[neue Wohnung] Farbkonzept Wohnzimmer

Da wir uns ja nun auf unsere neue grau/weiße Couch Garnitur freuen und die alte Wohnlandschaft abgeholt wurde, konnte ich mich mit dem Farbkonzept für das Wohnzimmer auseinander setzen.


Ein Klick auf "Google Bilder" und schon hatte ich meine Traumwandgestaltung gefunden:



Das finde ich wunderschön! Natürlich werden die Streifen bei uns grau. Aber ich kann mir das schon super vorstellen. Was ich mir wieder mal NICHT vorstellen kann ist, wieviele Wände ich damit gestalten will/kann.
Bis jetzt denke ich über eine Wand nach. Und zwar die, an der die längere Couch stehen wird.


Gibt es hier Streifenexperten, die mir einen Tipp geben können?

Kommentare:

  1. Hej,

    ich hab auch einen solchen Streifen. Auch in grau :) Ich habe es mit Crepband (schreibt man das so? :D) den Streifen ganz ordentlich abgeklebt und dann den Teil gestrichen.
    War eigentlich total Easy

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Also ich habe das gemacht, als die Farbe noch nicht ganz trocken war. Es ist wichtig, dass wenn du das "Klebeband" aufklebst du am besten mit einem Geschier oder wahlweise auch einem Handtuch noch drüber fährst damit die Farbe keine Chance hat, da reinzulaufen.. sonst gibts hässliche Ränder :)

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr modern aus. Gefällt mir. Bin mittlerweile von meinem Vorhaben, etwas ähnliches zu machen, abgekommen und widme mich nun dem Thema "Kunststeinverblendungen". Finde, das ist nochmal eine gute Nummer besser. Hoffe euch gelingt, gelang es die Wand nach euern Vorstellungen zu "formen". ;)

    AntwortenLöschen

„Schreiben ist etwas sehr Persönliches. Dabei zuzusehen ist langweilig, und in der Regel bleibt die größte Freude dabei dem vorbehalten, der tatsächlich schreibt.“
(Audrey Niffenegger)