Casper- XOXO

via
Ja, deutschsprachiger HipHop = große Liebe!

Deshalb habe ich auch das Album "XOXO" von Casper heiß erwartet. Und ich muss sagen: Es ist super geworden!
Das liegt nicht nur an Caspers Stimme, seinen Flow und den Features, sondern erst recht an den Songtexten und die Instrumentierung. Hervorragend!

Hier eine kleine Auswahl meiner Lieblinge:

Michael X

So perfekt

Auf und davon

Das Album läuft bei mir momentan rauf und runter... I love it!

Gibt´s hier noch ein paar Casper-Fans?

Ab morgen ...

...sind es noch 44 Jahre, bis zu meiner Rente *lach*


Morgen ist es soweit. Mein erster bezahlter Arbeitstag in der Krippe. 


Ich habe natürlich den Vorteil, dass ich das Team, die Eltern und die Kinder schon kenne. Es wird also so sein, als ob ich ganz normal aus dem Urlaub wiederkomme...
Trotzdem wird es auch neue Eltern geben, denn der August ist der Eingewöhnungsmonat in der Krippe. Ich bin schon richtig gespannt, wie die neuen Eltern auf mich reagieren werden. Ich könnte mir nämlich schon vorstellen, dass einige denken "Was will die Junge mir denn von meinem Kind erzählen? Hat noch nicht mal selber eins!"
Aber da steh ich drüber :-D Denn ich weiß was ich kann- hab´s ja nun schon 5 Jahre praktiziert (nur ohne Geld ;-) )
via

Könnt ihr euch noch an euren allerersten Arbeitstag nach der abgeschlossenen Ausbildung/ dem abgeschlossenen Studium erinnern? Wie war es?


Immer wieder sonntags

Gesehen - meine Mädels gestern beim Mädelsabend  // Gehört - Casper Album "XOXO" // Gelesen - Mietvertrag // Getan - auf mein Kosmetik Kosmo Päckchen gewartet // Gegessen - Nudeln mit Tomatensoße und Jägerschnitzel // Getrunken - Pfefferminztee // Gedacht - morgen geht´s los // Gefreut - über meine 109 Leser (Herzlich Willkommen an alle neuen Sternschnuppen!) // Geärgert - Wetter!!! // Gewünscht - dass mein Liebster wieder heil aus Ungarn hier ankommt // Gekauft - Kosmetik // Geklickt - Ebay, Twitter, Blogs, YouTube // Gestaunt - wie schnell drei Wochen vergehen

Post von Kosmetik Kosmo!

Nach ewigen Zeiten des Anhimmelns, habe ich mich endlich durchgerungen und bei Kosmetik Kosmo bestellt.
Da Koko den ganzen Juli Versandkostenfrei liefert, war das schlechte Gewissen auch gar nicht so ausgeprägt ;-)


Am 27.07. habe ich bestellt und die Rechnung Online per Vorkasse bezahlt.
Am 29.07. bekam ich die Versandbestätigung und heute, am 30.07. ist das Päckchen angekommen. Dafür gibt´s einen Daumen hoch! Super Abwicklung!


Einen weiteren Daumen hoch gibt´s für die sichere Verpackung...
 ... Es ist alles heile angekommen *puh* :-)


Und jetzt interessiert euch sich, was ich mir gegönnt habe:
Sleek Paletten "Storm" und "Chaos"
Sleek Blushes "Flushed" und "Sahara"


 Und dann wollte ich meinen Pinseln etwas Gutes tun...

"Pinsel Phönix" mit dazugehöriger Dose
Für die sechs Artikel habe ich (wie gesagt ohne Versandkosten) 39,98€ bezahlt.

Ich bin super zufrieden und freu mich jetzt schon, alles auszutesten! Das wird sicher nicht meine letzte Bestellung gewesen sein.




PS: Die einzelnen Produkte werde ich nochmal gesondert vorstellen :-)

John Frieda sheer blonde. Hydration Shampoo & Conditioner

Da ich meinen Haaren etwas Gutes tun wollte, hatte ich mir vor ein paar Wochen das John Frieda sheer blonde. Hydration Shampoo und den Conditioner zugelegt.





Für beide Produkte (250ml) habe ich bei einer Werbeaktion im dm 5,95€ bezahlt. Sonst kosten sie je ca. 8€.


Herstellerversprechen:

  • "Patentierte Formel wirkt im Haarinneren, um trockenes Haar mit der notwendigen Feuchtigkeit zu versorgen.
  • Lässt blondes Haar sofort in frischem, hellem Glanz erstrahlen.
  • Die feuchtigkeitsspendende Rezeptur mit Jojobaöl, Sonnenblumenkernen und Weißem Tee verleiht trockenem, strapaziertem blonden Haar Geschmeidigkeit. Es befreit sanft von Verdunkelungen und mattierenden Rückständen.
  • Für alle Blondtöne." via

Anwendung:
Shampoo auf das nasse Haar auftragen, einmassieren, ausspülen. Danach den Conditioner auftragen und einwirken lassen. Anschließend ausspülen.

Mein Fazit:
Ich bin mit beiden Produkten sehr zufrieden! Durch das Blondieren brauchten meine Haare einen Extraschub Feuchtigkeiten, und den haben sie durch das Shampoo und den Conditioner bekommen. Meine Mum meinte sogar (ohne dass sie von den Produkten wusste), dass meine Haare richtig frisch und "erholt" aussehen.
Meine Haare sind nach dem Waschen weich und glänzend, lassen sich aber trotzdem prima stylen.
Der Duft beider Produkte sagt mir sehr zu. Er bleibt auch nach dem Waschen in den Haaren.
Mit der Konsistenz komme ich super klar. Eine wallnussgroße Portion reicht, um den ganzen Kopf einzuschäumen. Somit werden die je 250ml auch länger reichen und der Preis relativiert sich (für mich).

Ich werde mir auf jeden Fall die anderen Produkte von John Frieda anschauen!
Meine Empfehlung!

Hat jemand von euch John Frieda Produkte? Wenn ja, wie findet ihr sie?

Eure

essie "Merino Cool"

Ich habe meine Nude-Phase jetzt hinter mich gebracht und bin wieder zur Taupe-Fraktion gewechselt. Warum auch Sommerfarben auf den Nägeln, es ist doch Herbst oder? ;-)

Heute habe ich den essie "Merino Cool" aufgetragen.



Es handelt sich um einen gräulich-lilanen Lack, der recht flüssig ist, und sich somit super auftragen lässt. Leider musste ich 2 Schichten auftragen, weil die Farbe nach einem Auftrag streifig war.


im Schatten

im Licht
Anschließend habe ich den essence studio nails better than gel nails top sealer drüber gegeben und nun ist das ganze durchgetrocknet, so dass ich weiter durch die Wohnung wirbeln kann :-)


Wandtattoo mal anders

Kennt ihr diese wunderschönen Skyline-Wandtattoos? Man sucht sich einfach seine Lieblingsstadt im Internet aus, bezahlt einen Haufen Kohle, klebt es auf die ausgesuchte Wand und freut sich.
Sowas wollte ich auch schon immer haben!
Doch, wo ist der Fehler in der Überlegung? Richtig! Das liebe Geld. Denn ich sehe nicht ein, für einen Aufkleber 20€ + Versand zu bezahlen.


Selbst ist die Frau!


Und schon suchte ich mir die nötigen Dinge zusammen, die ich brauchen würde.


1. Für Menschen, wie ich, die sich beim Zeichnen nicht ohne Hilfe rantrauen gilt: Such dir eine Vorlage im Internet.

Mein Beispielbild sah so aus:

wandtattoo-skyline-leipzig.jpg
via
2. Entweder ihr habt eine Rolle Papier da, oder ihr klebt einfach ein paar A4 Blätter zusammen. Darauf zeichnet ihr jetzt die Skyline, so groß, wie ihr möchtet.

3. Wenn ihr eure Skizze als gut befindet, braucht ihr Kohlepapier.
via
Die Kohlepapierblätter klebt ihr jetzt auch aneinander. Soviele Blätter, bis eure Skizze darauf passt.

4. Sucht euch einen Ort für euer Wandtattoo aus. 
5. Positioniert zuerst die Kohlepapierbahn an der Wand (mit Hilfe von Klebeband an den Ecken fixieren).
6. Prüft mit einer Wasserwaage, ob das ganze gerade ist.
7. Positioniert über das Kohlepapier eure Skizze und fixiert diese.
8. Alles gerade?
9. Mit einem spitzen Stift und ein bisschen Druck fahrt ihr die Skizze nach.
10. Vorsichtig das Kohlepapier und die Skizze von der Wand abnehmen.
11. Nun wird das Motiv mit eurer bevorzugten Wandfarbe ausgemalt.
12. Trocknen lassen.
13. Freuen! :-)

Das ganze hat mich damals Null Komma Nix gekostet, da ich alle Materialien zu Hause hatte. 
Und ganz ehrlich: Wenn man sowas selber macht, ist man hinterher stolz, wie Bolle! :-)

So sieht es bei mir im Wohnzimmer aus:



Schade, dass ich es bald übermalern muss, wenn wir ausziehen.
Aber vllt gibt es in der neuen Wohnung einen zweiten Durchgang :-)


Schlaflos




Timeline einer aufregenden halben Woche

Samstag, 23.07.2011
"Komm, wir schauen nochmal im Internet nach Wohnungen in deiner Arbeitsnähe..."
"Da wirds eh nichts Neues aufm Markt geben."
*google*such*wühl*klick*
"Guckmal die O_o!!!"
*große Augen*
"Los, dem schreiben wir gleich ne Email!"

Montag, 25.07.2011
11 Uhr Anruf bekommen: "Schönen guten Tag, mein Name ist X vom Immobilienunternehmen Y. Sie hatten mir eine Email geschrieben, haben sie heute Zeit für die Besichtigung?"
14.45Uhr Besichtigung der Wohnung: *großes Ooooh und Aaaah*

*kleine Herzchen in den Augen*
*mit dem Zollstock durch die Wohnung rennen*alles ausmessen*
*passt!*
*Herzchen werden größer*

16Uhr Überlegungen: Die Wohnung ist kleiner, als die jetzige. Wir müssten bis Donnerstag die Wohnungskündigung rausschicken etc... 

16.30Uhr Besprechungen mit den Eltern. Fazit: "Ja, macht das. Ihr seid doch jung!"

Dienstag, 26.07.2011
Markler angerufen. Wir würden die Wohnung nehmen. Erbitten das "Go" vom Vermieter/Eigentümer.
Markler erbittet 24 Stunden Zeit.

Mittwoch, 27.07.2011
Wir sitzen auf heißen Kohlen. "Wann ruft der endlich an?". Schreiben schonmal die Kündigung für die Wohnung.
11.30Uhr Markler ruft an. Mietvertrag liegt bereit.
12.30Uhr Vertrag abgeholt und durch gelesen. Alles für i.O. befunden. Unterschrift.
13Uhr Kündigung zur Post geschafft.
14.30Uhr unterschriebenen Vertrag zurück zum Markler.

Herzlichen Glückwunsch - Dankeschön!

:-D
Ende Oktober geht der Wahnsinn "Umzug" also los. Ich freu mich riesig auf die neue Wohnung, hab aber wieder genauso großen Respekt vorm Kisten schleppen...
via
Was für eine turbulente Woche. Und es ist erst Mittwoch ;-)

Maggi fix & frisch Tortellini-Topf "Tomate Basilikum"

Ab und an kommt bei uns auch mal ein Tütengericht auf den Tisch.
Da ich eigentlich kein großer Maggi Fan bin, war ich umso erstaunter, dass dieses Gericht super lecker war!


MAGGI fix & frisch Tortellini-Topf »Tomate-Basilikum«
via
Für das Tütchen haben wir 0,79€ bezahlt.
Man muss noch 500g Tortellini, 150g Cocktailtomaten, 100g gekochten Schinken und 50ml Sahne hinzufügen.
Die Zubereitung ging super schnell! Wenn man keine Lust auf Kochschinken und Tomaten hat, kann man das Rezept auch kinderleicht abwandeln- es würde auch schmecken.

Und so sieht das Ganze aus:

...und mit 125kcal auf 100g liegt es noch gut im Rahmen.

Also, falls es mal schnell gehen muss oder ihr keine Lust auf große Kocherei habt, ist dieses Essen eine gute Alternative!


essence stay with me lipgloss "My favorite milkshake"

Heute ist der Tag!
Heute ist der Tag an dem ich mich outen muss...

Ohne die Bloggerei würde ich nicht zu einigen Dingen angefixt werden ;-) (Geht es euch eigentlich auch so?)
Da wandern Gegenstände ins Körbchen, die mich vorher nie interessiert hätten. Doch plötzlich musste ich sie unbedingt haben!
So ging es mir mit dem essence stay with me Lipgloss in der Farbe "02 My favorite milkshake".

Ich habe ihn im dm für 1,95€ gekauft.

Und jetzt kommt mein Outing:
Dies ist der erste Lipgloss meines Lebens! Auch Lippenstifte durften noch nicht bei mir einziehen. Dies ist also der Beginn eines Experimentes... Das heißt also auch, dass ich keine Vergleichsmöglichkeiten habe - bis jetzt ;-)




Es handelt sich um ein blasses, milchiges Rosa, welches in "der Verpackung" viel krasser aussieht. Glitzer- oder Schimmerpartikel sind nicht enthalten.




Als praktisch habe ich den vorgeformten Applikator empfunden. Er erleichtert das Auftragen und mit der "Spitze" kann man sehr gut die Lippenkontur nachmalen.


Die Konsistenz ist dickflüssig, fast zäh (was mich aber nicht stört). Im Gegenteil, so bleibt er länger haften.
Ich liebe den Duft des Glosses. Man kann es schwer beschreiben. Auf jeden Fall ist er sehr fruchtig-süß.



Die Farbintensität ist eher gering, was mir aber sehr gefällt, da ich mich erstmal an Farbe auf meinen Lippen gewöhnen muss. Ich würde ihn als alltagstauglich empfehlen.

Die Haltbarkeit ist gut. Klar, nachdem man etwas getrunken hat, sieht er nicht mehr so aus wie vorher, aber es ist immernoch etwas auf den Lippen!

Fazit:
Für mein "Erstes Mal" bin ich sehr zufrieden. Deshalb werde ich mir mal die anderen Farbnuancen aus dieser Reihe näher anschauen.

Habt ihr Lipgloss-Einsteiger-Tipps?

Immer wieder sonntags

Gesehen - die schlimmen Nachrichten von diesem Wochenende // Gehört - Prinz Pi Album "Rebell ohne Grund" // Gelesen - Rezepte, Wohnungsanzeigen // Getan - gekocht, gewaschen, gegessen // Gegessen - Tortellinitopf // Getrunken - Pfefferminztee // Gedacht - noch eine Woche Urlaub, dann wird´s ernst // Gefreut - über meine 103 Leser (Herzlich Willkommen an alle neuen!) // Geärgert - Wetter!!! // Gewünscht - dass mein Auge ganz verheilt (ist schon viel besser geworden!) // Gekauft - nichts // Geklickt - Ebay, Twitter, Blogs, YouTube // Gestaunt - dass ich relaxed bin

[Bikini-Offensive] 3. Woche WW

Heute gibts mal wieder ein Abnehm-Update von mir.
Ich hab ja schon durchblicken lassen, dass ich seit 3 Wochen wieder Weight Watchers mache. Allerdings bin ich mein eigener Gewichtskontrolleur, d.h. ich gehe weder zu treffen, noch habe ich mich bei dem online Programm angemeldet.
Ich hab ja schon ww-Erfahrung und kenne mich damit aus. Also besser gesagt, mit dem alten Programm. Da ich mit dem alten Programm aber voll und ganz zufrieden bin und es für mich wirkt, muss ich nicht jeden Monat 15€ für ein neues Programm ausgeben... 


Und so sehen meine Ergebnisse bis zum heutigen Tag aus:
Start: 03.07.2011
1. Wiegetag (10.07.11) - 0,8kg
2. Wiegetag (17.07.11) - 0,6kg
3. Wiegetag (24.07.11) - 0,4kg


LilySlim - (EZ1O)


Mir ist klar, dass eine Abnahme in meiner Gewichtsklasse mit einem längeren Zeitraum zusammenhängt. Das finde ich aber gar nicht schlimm, ich freu mich über jedes Gramm :-)


Das Punktezählen an sich macht mir großen Spaß- vorallem, weil mein Liebster gleich mitmacht! (Er hat jetzt in 1,5 Wochen 2,4kg verloren und ich freu mich richtig für ihn mit :-) ) Ich liebe es, Listen zu schreiben, To-do Listen abzuhaken usw. und deshalb macht es mir auch nichts aus, für uns beide Buch zu führen. Wir wiegen alles ab und ich notiere es und rechne die Punkte aus. Für manche wäre das wahrscheinlich viel Arbeit (für diejenigen wäre die online Variante besser, weil man da alles nur eingeben braucht und alles ausgerechnet bekommt), aber für mich ist es Spaß ;-)


Wochenfazit

  • Ich habe 0,4kg abgenommen.
  • WW mit einem Partner macht noch mehr Spaß, als allein.
  • Man muss nichts im Kino essen. Danach kann man sich mit Melone belohnen *yum yum*
  • Es gibt gute Tage und schlechte. Aber am Ende zählt die Woche.
  • Wenn man Urlaub hat kann man sich gut auf die Ernährung konzentrieren. Doch, wie wirds im Job? We´ll see...

Schon wieder ein Rezept

Wir sind seit einigen Wochen unter die Rezepttester gegangen. Und ja, es tut mir leid, dass ich euch schon wieder ein Rezept zum lesen gebe, aber unser heutiges Mittagessen war Bombe!


Brokkoli-Käse-Suppe


Zutaten für 4 Portionen
500g Brokkoli
300g Kartoffeln
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 EL Sonnenblumenöl
500ml Gemüsebrühe
200g Sahne
Salz und Pfeffer
150g Cheddar (ihr könnt aber auch mittelalten Gouda nehmen)


Zubereitung

  1. Den Brokkoli in die einzelnen Röschen teilen und waschen. Die Stiele, falls nötig, schälen und in Scheiben schneiden. Die Kartoffeln waschen, schälen und klein würfeln.
  2. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Knoblauchzehen schälen und durch die Presse drücken.
  3. Sonnenblumenöl in einem Topf zerlassen. Die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig dünsten. Brokkoli und Kartoffeln zufügen, kurz mitdünsten.
  4. Die Gemüsebrühe und die Sahne angießen. Dann alles zugedeckt 10-15 Minuten kochen lassen, bis der Brokkoli und die Kartoffeln gar sind. 
  5. Den Käse grob reiben. Die Suppe mit einem Mixstab pürieren, dann mit Salz und Pfeffer würzen. 100g Käse unterrühren und schmelzen lassen.
  6. Anrichten und Schmecken lassen :-)
Und so sieht das ganze aus:

Guten Appetit!

Gemüseburger

Da sich einige gewünscht haben, dass ich einen Einblick in meine Essenspläne gebe, zeige ich euch heute mal mein Mittagessen.


Gemüseburger mit Kartoffeln und Rahmspinat



Bis auf meinen Ausnahmetag, achte ich schon darauf, dass mein Essen nicht zu fettig ist.


Zutaten für 3 Portionen Gemüseburger:
150g Kartoffeln
150g Brokkoli
1 Ei
3 EL Mehl
4 EL Paniermehl
150g geriebener Käse
70g Erbsen
70g Mais
2 TL Salz
2 TL Paprikapulver
1 TL Pfeffer


Zubereitung:
Zuerst muss das Gemüse weich gekocht und der Käse geraspelt werden. Dann das abgegossene Gemüse in der Küchenmaschine zu einem Brei verarbeiten. In eine Schüssel geben und alle anderen Zutaten reinrühren, bis die Masse zähflüssiger wird. 
Zum Schluss den Käse hineinkneten.
Aus der Masse Bällchen formen und mit Öl bestreichen.

Bei 200 ° Umluft für 45 Minuten backen.


Eure

PS: Zum Punktesystem allgemein, Ergebnisse usw. werde ich in den kommenden Tagen etwas schreiben.

[Bikini-Offensive] Update

Auch, wenn die Bikinisaison meiner Meinung nach vorbei ist, läuft mein Vorhaben, eine Bikini-Figur zu bekommen, weiter. Wieder weiter, muss man (nein ich) leider zugeben... Seit 18 Tagen mache ich wieder Weight Watchers und es läuft sehr gut bis jetzt :-)


Das NEIN-Sagen zum leckeren Kuhflecken-Eis
 und stattdessen JA-Sagen zum Apfel
klappt prima.


Sonntag ist mein Ausnahmetag. Da kommt auf den Tisch, was ich mir die ganze Woche schon gewünscht habe :-)


Falls ihr über dieses "Projekt" weiter auf dem Laufenden gehalten werden wollt, dann schreibt es mir in die Kommentare. Schön wäre, wenn ihr genau schreibt, was euch interessiert (zB Rezepte, Ergebnisse, o.ä.)...


And I´m feeling grey...

... Null Sonne, null Wärme, null Sommerstimmung.
Genau das drücken heute auch meine Klamotten aus. Wie gerne hätte ich mich in meinem Urlaub jetzt Tag an den See gelegt, aber anstatt die Füße im Wasser baumeln zu lassen, kommt das nasse Zeug nur von oben *menno*


 

Cardigan - Tschibo // Oberteil - Kult // Jeans - Chelsea // Chucks - Deichmann

Seid ihr auch schon in Herbstlaune? Oder habt ihr Tipps, wie man aus der Blues-Stimmung rauskommt?