Das war´s!

In wenigen Stunden ist das Jahr 2011 beendet und ich möchte mich an dieser Stelle bei allen meinen Leser und fleißigen Kommentatoren für das tolle Bloggerjahr bedanken! 
Auf, dass das neue Jahr mindestens genauso schön, aufregend und erfolgreich wird!

Tumblr_lx2fs0gsb91qlqzh6o1_500_large
*


Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch! Bis nächstes Jahr, eure

Weihnachtsgeschenke und Gedanken

Heute wollte ich euch fix meine/unsere Geschenke zeigen, die der Weihnachtsmann uns gebracht hat.


Da unsere Töpfe schon sehr sehr abgelebt sind, haben wir uns von meinen Eltern und meinen Bruder ein neues Topfset von Berndes gewünscht.

Von Schwiemu gab es eine Kofferraumwanne für unseren Kombi und Gummifußmatten. Und am Heilig Abend drückt sie J. diese zwei Süßen noch in die Hand, mit den Worten "Ich konnte nicht dran vorbei gehen." :

Ich liiiieeebe das Räuchermännchen- es sieht so süß aus :-) Die beiden kommen original aus dem Erzgebirge und werden ab jetzt gehegt und gepflegt...

Und jetzt zu dem wundervollen Geschenk von meinem Liebsten. Das erste (!!!) Geschenk, bei dem ich nicht bescheid wusste, was es wird. Und Mädels, ich konnte gar nicht aufhören zu grinsen, als ich es auspackte!
Mein erster Silberschmuck von Tiffany&Co.


Die Halskette hat einen wunserschönen schlichten Anhänger mit einem eingravierten "J" *love*

Leider kann ich die Kette nicht auf Arbeit tragen, weil ich Angst habe, dass die Kleinen sie kaputt machen könnten :-( 


Ansonsten war das diesjährige Weihnachten eher deprimierend für mich. Meine Mum musste am Heilig Abend arbeiten und konnte somit nicht mit zu meinen Großeltern kommen. Ich war schon lange nicht mehr bei meinen Großeltern und jetzt weiß ich auch warum. Ich wollte das schöne Bild von damals, welches in meinem Kopf schwebt, nicht zerstören. Aber es wurde zerstört. Der "Zustand" meiner Omi hat sich sehr verändert. Sie ist nicht mehr die, die sie früher war: die lustige Frau, der man alles erzählen konnte! Ich weiß noch, sie war es damals, der ich von meiner ersten und letzten Zigarette erzählte. Niemand sonst erfuhr von diesem doch so großen Geheimnis... Und nun sitzt sie in ihrem Sessel. Sie sitzt einfach nur da. Und schaut ins Leere....
Den ganzen Abend habe ich mich zusammengerissen. Als ich nach Hause fuhr, kullerten die Tränen.
Als dann auch J. nach Hause kam, bat ich ihn, dass wir zu meiner Mum auf Arbeit fahren, damit ich sie nach ihrer Schicht sehen kann. Und er tat mir den Gefallen.
Weil ich nicht wusste, wann ihre Schicht enden sollte, warteten wir von 20.50Uhr bis 21.45Uhr vor ihrer Arbeit. Und dann kam sie endlich raus. Sie nahm mich in den Arm und ich heulte wie ein Schlosshund. "Ich kann da nicht mehr hin", war alles, was ich sagen konnte....


Die Zeit nimmt sich ihre Opfer. Einfach so.

Mein Jahresrückblick 2011

Auch dieses Jahr soll es wieder einen Jahresrückblick geben. 
Diesen hier habe ich bei der lieben Miss W gefunden:
5309114753_d687200e14_z_large
*

Wie würdest Du Dein 2011 beschreiben?
Anstrengend, aufregend, erfolgreich, spannend und unvergesslich.


Dein schönster Moment?
Es gab einfach zu viele schöne Momente in diesem Jahr: mein Abschluss, der neue Job, der Umzug, mein erstes eigenes Auto,... Wahnsinn wie viel dieses Jahr passiert ist!


A-ha Erlebnisse?
Ich bin erwachsener und souveräner, als ich gedacht hätte...
Tumblr_lu8rehxrkv1qghcnqo1_500_large
*

Ein Erfolgserlebnis?
Viele, die mit den schönsten Momenten zusammenhingen.


Eine Neuentdeckung?
Musiktechnisch auf jeden Fall Casper <3
Tumblr_ltl07phpuk1r49jyco1_500_large
*

Eine Freundschaft?
Ich hab es vorausgesagt: Der Großteil der Freundschaften aus der Ausbildung ist kurz nach Eintritt ins Arbeitsleben gestorben. Sehr sehr schade! Aber man kann niemanden zwingen.


Ein Reiseziel?
Rügen mit dem Fahrrad erkundet <3


Würdest Du das Jahr 2011 gerne nochmals erleben wollen?
Die harte Arbeit hat sich gelohnt und ich bin froh darüber, dass alles wieder so gelaufen ist, wie ich es mir gewünscht habe- aber nochmal durchmachen? Nein, danke ;-)


Deine Wünsche und Vorsätze für das Jahr 2012?
Ich möchte so viel wie möglich an Arbeitserfahrung bis zum Sommer sammeln, um dann meine erste eigene Kindergruppe zu "eröffnen" und die nächsten 9 Jahren mit ihnen zu verbingen :-) Dabei werde ich versuchen so gelassen wie möglich zu bleiben...Ob es mir gelingt, werden wir sehen ;-)
Blogtechnisch möchte ich mehr Geschichten aus meinem Leben erzählen- mal schauen, ob es was zu erzählen gibt ^^
Ansonsten mache ich mir keine weiteren Vorsätze, sondern lasse alles auf mich zukommen...


Wie war euer 2011? Über ein paar Jahresrückblicke von euch würde ich mich freuen!

[Eotd] False Lashes for the first time

Heute war es so weit. Heute hatte ich Zeit und Muse, um die "Lashes for show-down" aus der Catrice Welcome to Las Vegas LE auszuprobieren!


Und da heute Weihnachtsshowdown ist, passt das ganz gut ;-)
Erstmal alles bereitlegen- Ordnung ist schließlich das halbe Leben!
Auge vorher
Nach viel Gefummelt, Wieder abmachen, Kürzen, neu Ankleben, usw.:
Falsche Wimpern sind nun drauf, aber noch nicht getuscht.
Gebogen und getuscht.
Nach einer Stunde (!!!!) dann mit stolzer Brust zum Liebsten getippelt, um das Ergebnis bewundern zu lassen. Und was kam?
*gerunzelte Stirn* *Fragezeichen im Gesicht* "Naja, ich weiss ja nicht. Das sieht man ja, dass das nicht echt ist..."
Gut, da bin ich halb enttäuscht wieder abgetrabt, schließlich kann ja jeder seine Meinung haben. Ich fand es eigentlich ganz hübsch. Na klar sieht man wegen der extremen Länge der äußeren Wimpern, dass es Fake Lashes sind, aber trotzdem finde ich es irgendwie hübsch.
Dann kam der Liebste nochmal zum zweiten Kontrollblick vorbei:
*wieder Stirnrunzeln* "Hmmm, ich finde, das passt einfach nicht zu dir..."


Tja, und was sagt ihr? Soll ich sie wieder runter machen oder kann ich so in einer Stunde zu meiner Family fahren?





So sah das Chaos übrigens danach aus ;-)
 Ich wünsche euch einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag!

[Rezept] Advents - Tiramisu

Hallo ihr Lieben,


ich hoffe, ihr hattet gestern einen schönen Heilig Abend und heute einen genauso schönen 1. Feiertag!
Bei mir ist erst morgen richtig Weihnachten, weil wir dann endlich zu meinen Eltern fahren :-)


Heute waren Schwiegermama und Schwiegeroma bei uns zum Essen eingeladen. Der Liebste hat die Hauptspeise gezaubert und ich war für das Dessert zuständig.


Ich hab mich zum ersten Mal an einem Advents-Tiramisu versucht und ich muss jetzt schon mal vorne weg nehmen: es war soooo köstlich (jaja ich weiss, Eigenlob stinkt...)!
Das wird auf jedenfall nochmal gemacht.


Leider kann man solche Sachen immer schwer aus der Form bekommen, so dass es auf dem Teller immer etwas vermatscht aussieht :-( Aber es kommt ja auf den Geschmack an!


Zutaten für 4 Portionen:
200g Sahne
250g Mascarpone
250g Magerquark
100g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
200g Gewürzspekulatius
400g gemischte TK-Beeren


Zubereitung:
Sahne steif schlagen, Mascarpone, Quark, Zucker und Vanillezucker verrühren, Sahne unterheben.
In eine eckige Auflaufform ca. 3 EL von der Creme verteilen, darüber eine Schicht Spekulatius legen. Die aufgetauten Beeren darauf verteilen. Restliche Creme darauf streichen und mit Spekulatius bedecken. 4-5 Std. oder über Nacht kühl stellen.
Vor dem Servieren mit Puderzucker und Kakao bestreuen. 




Guten Appetit!

Merry Christmas!

Ihr Lieben,


Nun ist es soweit! Es ist Heilig Abend...
Ich wünsche euch ein frohes Weihnachtsfest, viele ruhige Stunden im Kreise eurer Lieben und einen großen Sack voller Geschenke :-)


Tumblr_luh6mmsp001r65qw5o1_500_large
*

Immer wieder sonntags

Gesehen - How I met your mother, The voice, Ein bisschen Raab *gähn* // Gehört - "Wettsingen in Schwetzingen" *im Auto wiederentdeckt* // Gelesen - Plätzchenrezepte // Getan - Plätzchen gebacken // Gegessen - Frühstück // Getrunken - Waldbeerentee // Gedacht - Ich mag gerne über die Feiertage wegfliegen- ins Warme // Gefreut - über unser Weihnachtsbäumchen  // Geärgert - Ebay ist auch nicht mehr das, was es mal war // Gewünscht - Urlaub // Gekauft - Drogerielieblinge // Geklickt - Ebay, Twitter, Blogs, YouTube, Facebook // Gestaunt - das Jahr ist fast vorbei...


Einen wunderschönen 4. Advent an alle meine Leser!


Ein Duft, wie kein anderer.

Auch ich hatte das Glück, einen Gutschein von myparfuem zu bekommen! Vielen Dank nochmal an dieser Stelle!!!! Diesen werde ich allerdings zu Weihnachten verschenken und nicht für mich verwenden...
Bei myparfuem kann man sich seinen eigenen individuellen Duft zusammenmischen lassen- wer will das nicht einmal probieren!
Auf der Seite könnt ihr euch eine der verschiedenen Duftrichtungen aussuchen (zB. fruchtig, blumig, orientalisch,...). Außerdem könnt ihr entscheiden, welche weiteren Duftnoten euer Parfum beinhalten soll- somit könnt ihr auch verhindern, dass eure absoluten Hassgerüche in das Parfum einfließen ;-)
Am Ende sucht ihr euch noch einen passenden Flakon aus und gebt eurem individuellen Parfum einen Namen :-)
Quelle
Ich bin so gespannt, was meine beschenkte Person daraus zaubern wird und werde euch sicher davon berichten :-)


Wer also noch eine witzige Idee für Weihachten sucht, kann sich auf der Seite mal umschauen!

Weihnachten kann kommen!

Diese Woche war wohl die härteste des ganzen Jahres!
Letztes Wochenende hat mich eine hartnäckige Erkältung heimgesucht: Nase zu, Schniefnase, Kopfschmerzen,...
Krank machen? Nix da! Auf Arbeit fehlen 5 Kollegen und mir stand eine 50-Stunden-Woche bevor. Wenn ich mich auch noch krank gemeldet hätte, wäre mir der Chef wahrscheinlich an die Kehle gesprungen ;-)
Somit schleppte ich mich jeden Tag von 6-16 Uhr auf Arbeit, schlief danach 2-3 Stunden, aß Abendbrot und ging wieder ins Bett. 
Nebenbei mussten noch die letzten Geschenke besorgt werden und der Mann meines Herzens wollte mir ja auch aus seinem Leben berichten und Zeit mit mir verbringen *puh*


Nachdem ich heute ausgeschlafen habe *Halleluja tat das gut!*, ging es auf Weihnachtsbaumsuche. Dieses Jahr sollte es nur ein kleines Exemplar werden. Und wir haben ihn gefunden :-)
Eben habe ich ihn geschmückt und nun liege ich auf der Couch und bewundere ihn ausgiebig!



Eigentlich wollte ich heute noch Plätzchen backen (das wären die ersten in diesem Jahr!), aber mein Körper verlangt jetzt nach einer Pause, denn ich bin immernoch nicht wieder richtig auf dem Damm.

Habt ihr euren Baum schon aufgestellt und geschmückt?
Früher wurde der Baum in meiner Familie erst am 24. geschmückt, aber ich mag ihn lieber schon eine Woche vorher anschauen und mich freuen!

Seid ihr bereit für Heilig Abend?

Macht euch noch einen schönen Abend!

[Kindermund] Das Bio-Ei

Heute war ich mal wieder bei den "Großen" beim Frühstück zu Gast.


Nils (6 Jahre) sagt: "Schau mal Freya, ich habe heute ein Bio-Ei mit!"
Ich: "Hmmmm, das ist bestimmt lecker! Weißt du denn, was ein Bio-Ei ist?"
Nils: "Ja, das ist von freilaufenden Bauern!"
Ich: *schmunzel*schmunzel*


Nun wisst ihr Bescheid, von wem eure Bio-Eier stammen ;-)
*

Immer wieder sonntags

Gesehen - How I met your mother // Gehört - das Album von Michael Buble "Christmas"  // Gelesen - Sonntagszeitung // Getan - Maja gesittet // Gegessen - Salat // Getrunken - Pfefferminztee // Gedacht - Ich bin so platt! // Gefreut - dass wir alle Weihnachtsgeschenke beisammen haben  // Geärgert - Ich bin krank! *ningel* // Gewünscht - Urlaub // Gekauft - Weihnachtsgeschenke // Geklickt - Ebay, Twitter, Blogs, YouTube, Facebook // Gestaunt - nix


Einen wunderschönen 3. Advent an alle meine Leser!

PS: An alle, die auf den [Schlank unterm Weihnachtsbaum]-Post warten: Meine Waage hat leider den Geist aufgegeben, aber ich hoffe, dass ich diese Woche Abhilfe schaffen kann!

[Haul] Müller new in

Vor ein paar Tagen, habe ich mir nach langer Zeit mal wieder etwas bei Müller gegönnt.
Hätte ich mich nicht zusammengerissen, hätte ich noch viel viel mehr kaufen können *hust*


(Die Bildquali ist leider unter aller Würde, aber ihr wisst ja- wer spät von Arbeit kommt, hat verloren, was das Licht angeht)



Im Detail:

Catrice "Lashes for Show-Down" aus der Welcome to Las Vegas LE für 3,95€. Ich wollte schon immer mal Fakelashes ausprobieren und werde euch das Ergebnis dann sicher zeigen!

Artdeco Mineral Eyeshadow Base sensitive für stolze 8,29€. Nachdem ich so lange ein Theater mit meinem Augenlid hatte, bin ich nun etwas vorsichtiger damit geworden, was ich mir da drauf schmiere. Außerdem ist meine alte Artdeco Base (die in dem kleinen schwarzen Tiegel) "komisch" geworden. Ich glaube nach 2 Jahren hat sie nun ihren Geist aufgegeben und wurde entsorgt. Der erste Eindruck der neuen Base: Daumen hoch. Eine ausführliche Review folgt.

Catrice Absolute Eyecolour "410 C´mon Chameleon" für 2,79€. Ja, auch ich bin dem Hype um das angebliche MAC-Dupe erlegen, und konnte ihn nicht liegen lassen!

Catrice Absolute Eyecolour "280 Heidi Plum" für 2,79€. Seitdem Catrice das neue Sortiment vor Monaten rausgeschickt hat, stand ich vor dem Tester und wollte diese Farbe haben. Anfangs war ich noch verwirrt, warum die Farbe im Tester so anders aussieht, als die im Regal, bis das "Geheimnis" gelüftet war, dass irgendwann in diesem Jahr noch eine neue Version (=die Testerversion) auf den Mark kommen sollte. Nun besitze ich sie endlich!

Ich bin gespannt und freu mich schon darauf, die Sachen zu testen :-)


Nikolaus ist ein guter Mann!

Ja, auch bei mir hat er Halt gemacht, und mir ein paar Kleinigkeiten gebracht...


Diesen putzigen Gefährten+Süßigkeiten gab es von einer Mama aus meiner Kita-Gruppe :-)




Und dieses fetzige Geschenk habe ich von einer Oma aus meiner Kita-Gruppe bekommen:

Ist das nicht genial? ;-)

Und diese Kleinigkeiten habe ich von "Mamalaus" bekommen *hihi*:


War der Nikolaus auch bei euch? Was hat er gebracht? *Neugierde*

[Rezept] NY Cheesecake

Der Liebste hatte ja am Samstag Geburtstag!
Und als gute Freundin backt man natürlich den Lieblingskuchen zum Ehrentag. In meine Fall war das ein


NEW YORK CHEESECAKE

Aber Achtung, das folgende Rezept ist nichts für schwache (Kalorienzähler-)Nerven!

Zutaten:
200g Vollkornkekse
140g Mehl
100g Puderzucker
200g Butter
600g Frischkäse Doppelrahmstufe
160g Zucker
220g saure Sahne
2 EL Zitronensaft
2Pck. Vanillezucker
3 Eier

Zubereitung:
Die Vollkornkekse fein zerkleinern (Ich hab es mit einem Nudelholz geschafft, geht aber auch mit der Küchenmaschine). Mit 140 g Mehl, 100 g Puderzucker und 200 g weicher Butter vermischen. 

Eine Springform fetten. Die Teigmasse darin verteilen und gut andrücken, während der Zubereitung des Belags ins Eisfach oder den Kühlschrank stellen. Ofen auf 150 Grad vorheizen. 

Den Doppelrahmfrischkäse mit 160 g Zucker verrühren, 220 g saure Sahne, 2 EL Zitronensaft und 2 Päckchen Vanillezucker hinzufügen und unterrühren. 3 Eier hinzugeben und untermengen.

Boden aus dem Kühlschrank nehmen und etwas warm werden lassen. Die Käsemischung auf dem Boden verteilen und 45 Minuten im Ofen backen, danach im Ofen auskühlen lassen. 

Den abgekühlten Kuchen für mindesten 2-4 Std. in den Kühlschrank stellen. Am besten lasst ihr ihn über Nacht im Kühlschrank.

Guten Appetit!
da hat sich noch ein "SC" von "Schatz" auf´s Bild gemogelt ;-)


Immer wieder sonntags

Gesehen - ein bisschen Wetten, dass...?! *gähn* // Gehört - das Album von Adele  // Gelesen - Backanleitung // Getan - Geburtstagsgeschenke für den Liebsten verpackt // Gegessen - NY Cheesecake // Getrunken - Pfefferminztee // Gedacht - nur noch 3 Wochen bis Weihnachten // Gefreut - dass ihm die Geschenke gefallen haben  // Geärgert - über mich selbst // Gewünscht - dass es erst am 24. ein ganz kleines bisschen schneit // Gekauft - ein Promod-Oberteil bei ebay *yeah* // Geklickt - Ebay, Twitter, Blogs, YouTube, Facebook // Gestaunt - 2. Advent!


Einen wunderschönen 2. Advent an alle meine Leser!