[DIY] Glas der Erinnerungen / Last Minute Weihnachtsgeschenk

Vor einiger Zeit habe ich ein Foto von einem "Erinnerungsglas" im Internet gesehen.

Nun brauchten wir noch ein Weihnachtsgeschenk für die Freundin meines Bruders und da erinnerte ich mich wieder an das Glas.

Das perfekte last minute Geschenk für den kleinen Geldbeutel bzw. für die, die man mit einer kleinen Geste überraschen möchte.


An der Seite habe ich einen Stift und kleine Zettel an einer Klammer befestigt, So können besondere Erlebnisse, witzige Situationen oder einfach nur die Kinoeintrittskarten als Erinnerung ihren Platz im Glas finden.

Ich mag es, Geschenke selbst zu machen und fast hätte ich das Glas am liebsten selbst behalten ;-)

☆ Wie gefällt euch dieses kleine DIY? 

Kommentare:

  1. Ich glaub, ich bin auch über irgendwo über das Foto gestolpert.
    Tolle Idee (auch für einen selbst) auf jeden Fall!

    AntwortenLöschen
  2. Das ist mal eine richtig tolle Idee - das muss ich mir merken!!

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auch gerade erst über das Foto gestolpert. Vielleicht mache ich das auch selber. Ob ich aber regelmäßig dran denke es zu befüllen?? :P Liebe Grüße Tine

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, das steht schon ganz lange auf meiner Geschenkeliste (:
    Verschenke ich dieses Weihnachten 2-3 Mal aber hab immer noch nicht angefangen.

    Deine gefallen mir sehr gut (:

    AntwortenLöschen
  5. Was für ne Super Idee!!! Die werde ich mir merken! :o)

    AntwortenLöschen
  6. Das ist super!! Das speichere ich mir sofort ab! :) danke :*

    AntwortenLöschen

„Schreiben ist etwas sehr Persönliches. Dabei zuzusehen ist langweilig, und in der Regel bleibt die größte Freude dabei dem vorbehalten, der tatsächlich schreibt.“
(Audrey Niffenegger)