Immer wieder sonntags

Gesehen - How I met your mother, GZSZ // Gehört - die wummernde Musik von nebenan- kann man nicht auch mit Zimmerlautstärke Musik hören??? Oder besser: Kauft euch Kopfhörer -.- // Gelesen - Nachrichten // Getan - Geburtstage gefeiert, beim Friseur gewesen // Gegessen - Kohlroulade & Kartoffeln // Getrunken - Waldbeerentee // Gedacht - in 4 Wochen habe ich Geburtstag *juhu* // Gefreut - dass sich alle über ihre Geschenke gefreut haben  // Geärgert - über den Schnee, der in den letzten zwei Tagen gefallen ist *und ich dachte, wir kommen drum herum* // Gewünscht - Urlaub im Warmen // Gekauft - eine neue Frisur // Geklickt - Ebay, Twitter, Blogs, YouTube, Facebook // Gestaunt hofft - dass es diese Woche nicht wirklich -14Grad werden *umfall*


211176669996852118_wo20yypf_c_large
DAS wäre jetzt genau das Richtige!

[Bikinifit] 5. Wiegetag

Es ist wieder soweit: Die Waage ruft (und das Maßband, denn bis heute wurde 4 Wochen diätet).


Trotz der Feierlichkeiten in den letzten zwei Tagen, war die Waage freundlich zu mir: -0,6kg.
Ich wurde gefragt, ob ich schon etwas von euren zahlreichen Tipps zum Thema Verdauung ausprobiert hätte. Ja, diese Woche habe ich versucht weniger Kohlenhydrate zu essen. Ich muss sagen, dass es mir seeeehr schwer fiel! Ich bin halt ein KH-Junkie *Asche auf mein Haupt* Aber ich habe wirklich gemerkt, dass es meinem Körper so besser geht. Diese Woche möchte ich meine KH-Aufnahme weiter reduzieren (auf ein "normales" Level). Mal sehen, wie es dann nächste Woche aussieht!


Seit meinem Neustart am 01.01.2012 habe ich 2kg abgenommen
Bis zum Jahresurlaub sind es noch 17 Wochen.
Bis dahin möchte ich noch 7kg abnehmen.


Die Geburtstage sind erstmal vorbei. Jetzt kann ich mich wieder vollkommen auf das Diäten konzentrieren.


Wie lief eure Woche?

Tumblr_ltis3t3z6b1r5opdpo1_500_large
*

[TAG] Nagellacke

Meine liebe Lee hat mich schon vor langer Zeit zum Thema Lacke getagged. Schande auf mein Haupt, dass ich jetzt erst dazu komme. Aber lieber später, als nie ;-)


Also, los gehts:


1. Wie viele Nagellacke besitzt du?
Da muss ich erstmal nachzählen, Moment....


Also ohne Helferlein und doppelte Farben, habe ich 58 Nagellacke. Hui, das denkt man gar nicht!


2. Wann hast du deinen ersten Nagellack bekommen/gekauft?
Meine ersten Nagellackerfahrungen habe ich wohl damit gesammelt, dass ich Mamas Nagellacke gemopst habe und in meinem Kinderzimmer meine Fingernägel kunterbunt bemalt habe. 
Meinen ersten Nagellack habe ich mit 13 oder 14 gekauft.


3. Welcher Nagellack war dein erster?
Das war ein weißer von Manhatten.


4. Welchen Nagellack hast zu zuletzt bekommen/gekauft?
Diese vier:
540 Am I Blue Or Green / 450 Sand Francisco / 460 In The Bronx / 490 Iron Mermaiden
5. Von welcher Marke sind die meisten deiner Lacke?
Catrice (11), essence (11 - obwohl nur sehr sehr selten benutzt) und P2 (13) halten sich die Waage.

6. Welchen Nagellack trägst du gerade?
In der Woche trage ich nur Klarlack, damit meine Nägel durch das Desinfektionsmittel nicht noch mehr einreißen, als sie es sonst schon tun.

7. Welchen Nagellack trägst du am liebsten?
Artdeco "98 Ceramic" / essie "Merino Cool" / P2 "691 can´t get enough!"

8. Welcher Nagellack von dir war der Teuerste, wie teuer war er?
Zwei Lacke von Artdeco, für etwa 10€ pro Stück.

9. Welchen Nagellack aus deiner Sammlung trägst du selten/nie?
Alles mit groben Glitter.

10. Welchen Nagellack kaufst du dir wahrscheinlich als nächstes?
Ich schleiche im Moment extrem um die Essie-Lacke herum. Da gibt es einige die mir gefallen! Aber ich warte erstmal ab, bis sie wirklich ins Drogeriesegment umziehen...

So, da wisst ihr Bescheid.

Da der TAG schon älter ist und ich nicht weiss, wer ihn schon gemacht hat, tagge ich einfach alle die Lust dazu haben!
Lasst mir euren Link da. Und für die, die keinen Blog haben: Ihr könnt mir eure Antworten gerne in den Kommentaren da lassen!



[Catrice] Ausgelistete Schätzchen

Ich habe euch ja HIER schon meine Ausbeute der ausgelisteten Catrice-Produkte gezeigt, und bevor sie nun im Februar das Sortiment verlassen, möchte ich euch die Sachen noch einmal näher zeigen. 
Vielleicht entdeckt ihr ja auch ein paar Schätzchen, die ihr euch noch besorgen wollt.





Monolidschatten "250 Swimming With Dolphins" - genau wie Delphinhaut: gräulich mit einem leichten Lila-Schimmer,  krümelt ein wenig, seidig im Auftrag, relativ gleichmäßig, mittlere Deckkraft


(Swatches links ohne Base, rechts mit Base)


Duolidschatten "070 Double Espresso Macchiato, Please!" - Ein schönes Beige und ein kühler Braunton: der perfekte Alltagsbegleiter. 




























Duolidschatten "080 Help! I Am Stranded" -  für den perfekten Auftritt am Abend: gold & ein warmes Braun



























Und hier noch die Nagellacke:
450 Sand Francisco

540 Am I Blue Or Green

490 Iron Mermaiden

460 In The Bronx
Was habt ihr euch noch aus dem alten Sortiment besorgt bzw. habt es noch vor?


Ich bin schon auf die neuen Produkte gespannt!
PS: Entschuldigt, aber Blogger wollte mich mal wieder mit dem Layout ärgern...

Immer wieder sonntags

Gesehen - The voice, How I met your mother, Rach, Der Gott des Gemetzels // Gehört - Jay-Z "Glory" // Gelesen - Miss Emergency // Getan - gefaulenzt *jawoll* // Gegessen - Spinat, Ei & Kartoffeln // Getrunken - Waldbeerentee // Gedacht - das wird eine harte Abnehmwoche (Geburtstage Ahoi!) // Gefreut - über eure vielen tollen Tipps zum Thema Verdauung! Danke danke danke, ihr seid die Besten ♥ ! Ich werde alles testen!  // Geärgert - dass unsere Nachbarn wohl denken, sie wohnen in einer Disco // Gewünscht - immer noch einen Geldregen! // Gekauft - Geburtstagsgeschenke für Mama und Omi // Geklickt - Ebay, Twitter, Blogs, YouTube, Facebook // Gestaunt - dass der Januar fast schon wieder vorbei ist


1081758-9-1299856459316_large
*

[Bikinifit] 4. Wiegetag

Na ihr Abnehmwütigen ;-)


Ooooh, die Woche lief gut- zumindest von der Seite des Essens. Doch um Erfolge zu sehen, muss die Verdauung auch mitspielen *hmmm*
Ich hab euch ja schonmal von meinem trägen Darm berichtet und diese Woche wollte er GAR NICHT arbeiten :-(
Somit habe ich auch ein "Ergebnis" von +1,0kg zu verbuchen. Klar, ich weiss, es ist nur Mageninhalt, aber trotzdem: da stand eine doofe Zahl auf der Waage und schon hängen die Mundwinkel nach unten und die ganze Welt ist blöd!


Bis jetzt habe ich noch kein natürliches Hausmittel gefunden, was mir bei meinem Problem weiterhelfen könnte. Herr Schatz meinte, dass ich zu wenig Gewürze/Schärfe in meine Lebensmittel einbaue. Da hat er Recht, ich esse gar kein scharfes oder stark gewürztes Essen- ich mag es einfach nicht. Ein bisschen Salz darf es sein, aber mehr auch nicht.
Aber könnte das der Grund sein? Müsste ich meinem Leben mehr Schärfe verpassen???
*

Kennt ihr euch vielleicht damit aus und habt einen Tipp für mich?

Seit meinem Neustart am 01.01.2012 habe ich 1,4kg abgenommen.
Bis zum Jahresurlaub sind es noch 18 Wochen.
Bis dahin möchte ich noch 7,6kg abnehmen.

Die kommende Woche wird hart! Zwei Geburtstage stehen an, die Freitag und Samstag gefeiert werden (d.h. unmittelbar vor dem nächsten Wiegetag :-/ ). Ich werde nun jeden Tag Punkte einsparen, damit ich nächsten Sonntag kein blaues Wunder erleben werde.

[New In] Fellmütze

Gerade wollte ich schon wieder enttäuscht aus dem TK Maxx stürmen, weil es nichts in der Kosmetikabteilung zu ergattern gab - da sah ich sie!



Um so ein Modell bin ich schon in der Herren-Abteilung von H&M im Dezember rumgeschlichen. Ich wusste dann aber doch nicht so recht, ob ich sie für 25€ kaufen sollte. Ich ließ sie liegen.


Da TK Maxx jetzt die ganzen Winterklamotten rausschmeißt, hat mich das gute Teil nur 8€ gekostet *wouhooo*


Und natürlich fängt es jetzt auch an zu schneien. Das nenn´ ich mal Timing. Ich mag keinen Schnee, aber wenigstens habe ich jetzt warme Ohren!





[Review] Dresdner Essenz dreckspatz Bad Sprudel "lass los"

"Fast fallen dem Dreckspatz die Augen zu. In seinem Liegestuhl genießt er die Sonne und schaut in den Himmel. Ein Storch fliegt über den Garten hinweg: Wo der wohl hin will? In Gedanken geht der Dreckspatz einfach mit auf die Reise. Sie führt nach Süden ins Winterquartier der Störche - über das Mittelmeer, den Libanon und die riesige Sahara-Wüste hinweg. Bis nach Ostafrika begleitet er die Zugvögel und einige wollen sogar noch bis ans Kap der Guten Hoffnung. Nach 10.000 Kilometern sind sie am Ziel und der Dreckspatz... wacht auf"

Als ich diesen herzallerliebsten Text auf der Rückseite des Dresdner Essenz dreckspatz Bad Sprudel "lass los" las, huschte ein Lächeln über mein Gesicht.



Das ist mein aller erstes Dreckspatz-Bad und ich bin schon allein von der Verpackung sehr angetan! 
Hierbei handelt es sich nicht um ein Badesalz, sondern um eine Sprudelbadtablette. Da ich Wirlpools liebe, war ich also super neugierig darauf. Bei der Sprudelbadtablette handelt es sich um kontrollierte Naturkosmetik, die nach BDHI geprüft ist. Die Packung beinhaltet 30g und reicht für ein Vollbad. Ich habe sie im dm für 1,25€ gekauft.

Inhaltsstoffe:


Die Sprudeltablette ist blau und riecht leicht blumig/nach Lavendel.


Voller Vorfreude schmiss ich nun die Tablette in die heiße Badewanne, schnappte mir meine Cam und erwartete das das Sprudelkonzert.
Wo bleibt denn der Sprudel??? Ich seh nur kleine Wellen *ooooor*

Innerhalb von 30sec war die Sprudeltablette aufgelöst und das "Spektakel" war vorbei.
Was ist sonst noch passiert? Das Wasser ist gaaaaaanz leicht (also wirklich minimal) blau gefärbt und Schaum  zum Wegpusten gab es auch nicht (nicht mal ein paar Blasen) *enttäuscht* 

Einzig der Duft hat mir gefallen. Er hat sehr beruhigend gewirkt und hielt auch lange an.

Fazit: 
Versuch macht klug, aber nachgekauft wird es nicht.

[Bikinifit] Weight Watchers - Allgemeine Infos

Einige von euch haben mich gefragt, ob ich generell etwas über WW erzählen könnte. 
Ja, kann ich :-)


Wie bist du zu WW gekommen?
Vor vielen vielen Jahren ist meine Omi zu den Treffen gegangen und ich konnte von den vielen Informationen + Hefte, Tabellen usw. zehren, die sie mitbrachte. Dabei handelt es sich um den (heute veralteten) Weight Watchers Points Plan. Das System wurde aber nun vollständig überarbeitet und funktioniert etwas anders. Da bei mir aber das alte System immer funktioniert hat, bin ich dabei geblieben.


Woher weiss ich, wie viele Punkte ich essen darf?
Das ist bei jedem Menschen unterschiedlich, abhängig von Geschlecht, Alter, aktiver Bewegung usw. 
Da man sich bei solchen Informationen leider bedeckt halten muss, müsst ihr einfach mal googeln.


Wie viele Punkte haben die verschiedenen Lebensmittel?
Auch hierzu kann ich nur sagen- Herr Google, euer Freund und Helfer.
Mein Freund und Helfer sind aber Küchenwaage & Taschenrechner. Es gibt nämlich eine Formel, mit der man sich anhand der Kalorien und des Fettwertes des Produktes, die Punkte ausrechnen kann. Das mache ich! Das heißt, ich wiege meine Lebensmittel ab, und rechne mir alles selber aus. Das ist zwar viel Arbeit, aber für einen Kontrollfreak für mich, kein Problem ;-)


Auf was muss ich achten?
Dazu habe ich schon mal einen Post geschrieben. Wer ihn lesen will, klickt HIER! Wer diese 6 Grundpfeiler beachtet, ist schon mal auf der richtigen Seite.


So, das sind erstmal die Fragen, die von eurer Seite kamen. Falls euch noch etwas auf dem Herzen liegt- immer her damit!


[Review] Artdeco Pure Minerals Eyeshadowbase Sensitive

Seit einigen Wochen nutze ich ja nun die "neue" Eyeshadowbase von Artdeco. Die normale Variante im Tiegelchen ist wohl irgendwie schlecht geworden- jedenfalls verfehlte sie zum Schluss ständig ihre Aufgabe.


Da mir zu dem Zeitpunkt mein Augenlid Probleme bereitete, kam mir die "sensitive" Version genau richtig.



Herstellerversprechen laut Artdeco:
"Für perfekte Haltbarkeit verwenden sie die Lidschattengrundierung Mineral Eyeshadow Base Sensitive. Sie verhindert das Absetzen von Puderlidschatten in der Lidfalte und macht sie wasserfest und langhaftend. Erhöhte Farbintensität und starke Farbbrillianz kombiniert mit Pflege. Die zart-cremige Textur beinhaltet Vitamin E und Bisabolol, das die empfindliche Augenpartie schützt und beruhigt. Zusätzlich bildet das Meeresmineral Phycocorail einen mineralischen Lichtschutz. Parfum- und parabenfrei"



Die Base habe ich für 8,50€ im Müller gekauft - stolzer Preis, habe ich mir gedacht. Aber Versuch macht klug... Es sind 7ml enthalten. Für mich erscheint die Idee, das Produkt aus der Tube zu entnehmen, weitaus hygienischer, als aus dem Tiegel- dafür gibt es schonmal einen Daumen hoch!


Durch die dünne Öffnung lässt sich das Produkt präzise dosieren! Beim Entnehmen ist mir als erstes aufgefallen, dass die Base weniger Glitzer enthält, als in der "normalen" Variante- wieder ein Daumen hoch, denn ich mag Glitzer nicht sonderlich. Besser hätte ich es natürlich komplett ohne Glitziglitzi gefunden, aber naja...


Verteilt man dann aber das Produkt merkt man, dass es sich am Ende nur um einen leichten Schimmer handelt, den man unter matten Lidschatten nicht wahrnimmt. Daumen hoch.



Auch den Geruchstest besteht die neue Base ohne Einschränkungen. Während der Geruch der alten Base eher an Uhu-Kleber erinnert, ist der Geruch dieser Base eher cremig und fast gar nicht bemerkbar.


Beim Auftrag fällt auf, dass der Lidschatten sich auf der Base sehr schön verblenden lässt! Die Farben kommen super zur Geltung. Die Base hält bei mir den ganzen Tag, ohne dass sich der Lidschatten in meinem Schlupflid absetzt. 
links ohne Base // rechts mit Base

Die schützende und beruhigende Wirkung kann ich auch definitiv bestätigen. Mein Augenlid hat sich wieder vollständig erholt und es gab auch sonst keine Komplikationen oä.

Fazit:
Sieg auf ganzer Linie und meine absolute Kaufempfehlung!

Immer wieder sonntags

Gesehen - The voice, How I met your mother // Gehört - "Cello" Udo Lindenberg feat. Clueso // Gelesen - Blogs // Getan - viel geschlafen // Gegessen - Zwiback // Getrunken - Pfefferminztee // Gedacht - Noch 19 Wochen bis zum großen Urlaub // Gefreut - dass ich in zwei Wochen endlich wieder einen Friseurtermin habe  // Geärgert - über unsere lauten Nachbarn // Gewünscht - Urlaub+Wellness, ein Nagellackregal // Gekauft - nix // Geklickt - Ebay, Twitter, Blogs, YouTube, Facebook // Gestaunt - dass es jetzt doch wieder so kalt wird *bibber*


Enjoy-friday-hate-love-pink-favim.com-247530_large
*

[Bikinifit] 3.Wiegetag

Hallo Freunde des Abnehmens,


Heute ist wieder Wiegetag! 
Die Woche lief (mit ein paar Stolpersteinen) recht gut. Wir waren am Donnerstag auch wieder fleißig schwimmen und ich bin mächtig stolz auf mich, denn nach dem Spätdienst hatte ich sowas von keine Lust meinen Po durchs Wasser zu bewegen. Aber zum Glück lagen meine Schwimmklamotten schon im Kofferraum und mit Herrn Schatz war abgemacht, dass ich ihn von der Haustür abhole und wir dann weiter Richtung Schwimmhalle düsen.
Wenn man dann einmal im Wasser ist (und einem mal nicht kreischende Teenies im Weg rumplantschen), ist es auch gar nicht mehr so schlimm.
Leider geht das Ganze aber schon ins Geld :-( Hmmm, aber mit dem Fahrrad bei dem Wetter durch die Gegend radeln? Neee, da bezahl ich lieber noch eine Zeit lang 4€ pro Woche...


So, Schluss mit dem geplänkel. Hier das Ergebnis: -1,3kg.
Yeah yeah yeah!


Seit meinem Neustart am 01.01.2012 habe ich 2,4kg abgenommen.
Bis zum Jahresurlaub sind es noch 19 Wochen.
Bis dahin möchte ich noch 6,6kg abnehmen.


X_6fa58b49_large
*
Wie sieht´s bei euch aus?

[Kindermund] Lakritze

Wieder haben wir eine Arbeitswoche gemeistert, eine anstregende (deshalb kam ich auch leider nicht zum Bloggen -.- ) 
Aber diese Woche ist wieder etwas witziges passiert, was ich euch nicht vorenthalten kann und möchte:


*



Jonas (7 Jahre): „Max, teilst du mit mir deine Lakritzschnecke?“
Max (4 Jahre): „Okay! Jeder bekommt eine Dreiviertelhälfte.“
Jonas: „Nein, dann bekommst du ja weniger als ich. Ich teil’ genau so, dass jeder eine Hälfte kriegt.“
Max: „Okay. Aber nee! Wenn du das jetzt in der Mitte durchschneidest, dann gibt es ganz viele  Stücke!”
Jonas.: „Nein, ich mach das so: Ich rolle die Schnecke ab, und dann hab ich ein langes Ding, und das kann ich dann in zwei lange Dinger teilen. Okay?“
Max.: „Ja, okay.“
Jonas entrollt die Lakritzschnecke, knickt sie und zerpflückt sie in der Mitte, in dem Versuch, zwei gleiche Teile herzustellen.
Jonas: „Tut mir leid, dein Teil ist etwas kürzer geworden!“ 

Max: „Das macht nichts. Du kannst sowieso den ganzen Rest haben. Ich will keine Lakritze.“


:-D Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht?!

[Haul] Catrice

Es war überall zu lesen: Catrice stellt das Sortiment im Februar 2012 um.
Und sofort durchforstete ich das Internet, was denn nun rausgeschmissen wird. *Großer Schock* Da sind ja Sachen dabei, die ich noch ausprobieren wollte!!! Die ganze Zeit habe ich es vor mir hergeschoben, die zu kaufen. Aber jetzt hatte ich wenigstens einen triftigen Grund :-)


Also habe ich die Liste der Abgänger dem Herrn Schatz als Mail aufs Handy geschickt, ihn ins Auto gepackt und zum nächsten Müller gefahren.


Im Laden angekommen zückte Herr Schatz sein Handy und las mir geduldig alle Bezeichnungen vor.
Zu erst waren die Lidschatten an der Reihe. Nach ausgiebigen swatchen durften diese Perlen mit:

oben links: 080 Help! I Am Stranded / oben rechts: 070 Double Espresso Macciato, Please! / unten: 250 Swimming With Dolphins
Duos 3,79€ // Mono 2,79€

Es folgten die Lacke. Wieder las der Liebste alle Bezeichnungen vor und wir grasten die Theke nach der jeweiligen Nummer ab- vier Augen sehen mehr (und schneller) als Zwei ;-)
Ich habe 90% der Lacke die rausgehen sollen in mein Körbchen gepackt und als wir alle durchgegangen waren, durfte Herr Schatz entscheiden, welche ihm gefallen. Diese vier hat er ausgesucht:
von links nach rechts:
540 Am I Blue Or Green / 450 Sand Francisco (in Echt viiiel sandfarbener) / 460 In The Bronx / 490 Iron Mermaiden
je 2,49€

Ich habe weniger mitgenommen, als ich vorhatte, denn im Laden waren die Farben dann doch nicht so schön, wie gedacht oder ich besitze schon so ähnliche Farben... Somit ging der Rest wieder in die Theke. Falls Catrice aber vor dem Sortimentswechsel die Preise runtersetzt, kann ich für nichts garantieren!

Die anderen Artikel, die das Sortiment verlassen, haben mich nicht interessiert- zum Glück, sonst hätte mein Geldbeutel noch mehr bluten müssen ;-)

Habt ihr noch Liebling, die ihr euch vor dem Sortimentswechsel sichern wollt?

Immer wieder sonntags

Gesehen - The voice, How I met your mother // Gehört - "Wenn Worte meine Sprache wären" // Gelesen - Sonntagszeitung // Getan - Weihnachtszeug weggeräumt und Wohnung sauber gemacht // Gegessen - Möhreneintopf // Getrunken - Pfefferminztee // Gedacht - Noch 20 Wochen bis zum großen Urlaub // Gefreut - über mein Wiegeergebnis, dass wir unseren Urlaub gebucht haben *ja ja jaaa*  // Geärgert - über meine Haare- die führen ein Eigenleben -.- // Gewünscht - einen Geldregen // Gekauft - Kosmetik (Post folgt), eine kuschlige Sweatjacke // Geklickt - Ebay, Twitter, Blogs, YouTube, Facebook // Gestaunt - Jucheeee, noch immer liegt kein Schnee *Juhu*


317084_274000482620013_129817227038340_939470_202684696_n_large
*

[Bikinifit] 2. Wiegetag

Die erste Woche des Jahres haben wir hinter uns gebracht und ich muss sagen, es war eine sehr gute Woche!
Essenstechnisch hat es jeden Tag super hingehauen und langsam komme ich meinen alten (gesunden!) Gewohnheiten wieder näher *freu* Ich habe jeden Tag meine WW-Punkte eingehalten und versucht, so abwechslungsreich wie möglich zu essen. Auf Süßigkeiten habe ich im Moment eh keine Lust. Die stehen weit weggepackt im Schrank rum und werden nicht beachtet.


Trotzdem bin ich heute Morgen mit einem mulmigen Gefühl auf die Waage gestiegen, weil mein Darm mich diese Woche im Stich gelassen hat *hust*


Doch sie zeigte unglaubliche -1,1kg! Ich bin extra nochmal draufgestiegen, um zu schauen, ob es wirklich so ist. Und auch beim zweiten Mal bestätigte sie mir das Ergebnis.


Seit meinem Neustart am 01.01.2012 habe ich 1,1kg abgenommen.
Bis zum Jahresurlaub sind es noch 20 Wochen.
Bis dahin möchte ich noch 7,9kg abnehmen.


222717144041984584_cuuzsm2a_c_large
*

Lasst mich wissen, wie eure erste Woche gelaufen ist!

Herr Schatz

In diesem Post *klick* hatte ich euch ja schon verraten, was ich unter anderem zu Weihnachten verschenkt habe. Das Geschenk ging natürlich an den Liebsten!


Zwei Tage nach Weihnachten setzte er sich nun daran, sein eigenes Parfum zu kreieren. Gar nicht so einfach! Was soll man denn da alles reinmischen lassen? Dank des kleinen Persönlichkeitstest wurde die Entscheidung sehr erleichtert.


Nach nun 1,5 Wochen kam das ersehnte Päckchen endlich an und sofort wurde der Schnuppertest durchgeführt- und ich muss sagen: ES RIECHT FANTASTISCH! Es passt perfekt!


In diesem Post *klick* habe ich euch ja schon verraten, dass ich meinen Liebsten "Herr Schatz" nenne und er mich "Frau Schatz"... Und deshalb trägt der Flakon diesen Namen:

Total stylish, oder?



Dazu bekommt man ein Duftzertifikat und eine eigene ID-Nummer, mit der man das kreierte Parfum immer wieder nachbestellen kann!


Für das Parfum (30ml Eau de Parfum) hat Herr Schatz ca. 60€ bezahlt- das ist es ihm Wert, hat er gemeint.
Und ich freu mich, dass das Geschenk so gut ankam und gelungen ist!