Immer wieder sonntags

Gesehen - Grey´s Anatomy, GNTM, GZSZ, Sex and the City
Gehört - Big City Beats Vol. 16
Gelesen - Nix, ich hebe mir die neu gekauften Bücher für Mallorca auf :-) (Auch, wenn es mir in den Fingern juckt!)
Getan - Lebensmittel eingekauft, Spaziergang am See, gekocht, Urlaubs-To-Do-Listen geschrieben und abgearbeitet, gesportelt
Gegessen - Möhreneintopf
Getrunken - Tee, Wasser

Gedacht - Nur noch 5 Mal schlafen
Gehofft - Dass ich an alles denke
Gefreut - Auf das schöne Sommerwetter
Geärgert - Über die Wolken am Himmel
Gewünscht - Dass es ein schöner Urlaub wird
Gekauft - noch ein Buch
Geklickt - YT, Blogs, Twitter, FB, Ebay



540260_10150720113048680_775128679_9515585_343243565_n_large
Quelle

[Notd] p2 630 passion

Hey meine Lieben,


Na genießt ihr dieses wundervolle Wetter da draußen?
Ich liebe die Sonne, da bekomme ich immer gleich gute Laune. Außerdem fange ich nun an, meine Nagellacksammlung mit farbenfrohen Farben zu erweitern (Danke übrigens für euer tolles [DIY] Nagellackregal Feedback!!!)


Da ich nicht jedes Mal einen essie Nagellack vom dm mitnehmen kann (ich wünschte, ich könnte es!), ging ich nach Ewigkeiten mal wieder in der P2 Theke schnüffeln.
Dabei viel mir die die Farbe 630 passion sofort ins Auge. "Das knallt!" dachte ich und somit wanderte er ins Körbchen und zu Hause sofort auf meinen Nägeln.



Gekostet hat er 1,55€ und es sind 8ml enthalten.
Nachdem ich nun wochenlang nur essie getragen habe, muss ich nun nach dem direkten Vergleich zugeben, dass p2 haushoch verliert. Hier gilt (leider): teurer = mehr Qualität.


Die Konsistenz geht eher ins dickflüßige. Da ich nun anderes gewohnt war, war der Auftrag etwas schwierig. Der Lack wird streifig und bei der zweiten Schicht hat man dann so viel Nagellack auf dem Nagel, dass es sehr ungleichmäßig aussieht. Nach dem Trocknen erhält man ein Creme Finish.




Da die Farbe aber trotzdem super gut zum Sommer passt, werde ich ihr nochmal eine Chance geben. Schließlich klebt ja niemand 5cm vor meinem Nagel, um zu schauen, ob alles perfekt aussieht ;-)


☆ Wie findet ihr diesen knalligen "Textmarker"-Farbton? 
☆ Too much oder genau richtig für die Jahreszeit? 

[Life] Glaubt ihr an Schicksal?

Die liebe Lilly hat mir unter meiner momentanen "Kita-Problematik" ein liebes Kommentar geschrieben:


Darüber habe ich lange nachgedacht!
Und im Grunde hat sie Recht: Es wäre für irgendetwas gut- es wäre Schicksal!
Tief im Inneren glaube ich nämlich an das Schicksal. Alles wird irgendwie gelenkt, auch, wenn man dabei auf manchen Strecken über hohe Felsen klettern muss...


Heute zum Beispiel, hat die Leiterin einer "Elite"-Kita bei mir zu Hause angerufen (als ich noch auf Arbeit war) und hat um Rückruf wegen eines Vorstellungsgespräches gebeten. Bei dieser Kita hatte ich mich während meiner Abschlussphase in der Ausbildung beworben, wurde auch gleich eingeladen, aber es kam nie zum Gespräch, da die Leiterin wegen Krankheit absagen musste. Als ich dann schon 2 Monate bei meiner jetzigen Stelle war, kam die zweite Anfrage zum Gespräch, die ich absagte. Vor zwei Monaten hatte ich wieder eine Anfrage auf dem Anrufbeantworter, die ich unkommentiert ließ... Und nun der heutige Anruf. Schicksal?
Auch, wenn ich nicht möchte, dass das mein Schicksal wird, muss ich der Wahrheit ins Auge sehen und mir andere Angebote einholen. So habe ich wenigstens ein sicheres Gefühl, bis ich ein festes Statement von meinem jetzigen Chef bekomme.
Ich habe die gute Frau nun erstmal auf in drei Wochen vertröstet (wegen meinem Urlaub) und dann werden wir sehen, wie die ganze Geschichte (bzw. das Schicksal ;-) ) weitergeht.


Wie sieht es bei euch aus:
☆ Glaubt ihr an Schicksal? 

[Kindermund] Der Berufswunsch

Immer, wenn wir in der Krippe zu viel Süßigkeiten angehäuft haben (die lieben Eltern sind manchmal zuuuuu spendabel), gehe ich in die größeren Gruppen und "gebe eine Runde" ;-)


Luca (4 Jahre) versuchte mich heute mit zuckersüßem Lächeln und großen Kulleraugen zu überreden, ihm mehr Süßigkeiten zu geben. 
Als ich darauf zu ihm sage: "Na, du wirst ja mal ein richtiger Charmeur!" sagte Luca ganz empört: "Nein gar nicht, ich werd mal Fußballer !!!"


Quelle

Immer wieder sonntags

Gesehen - Grey´s Anatomy, GNTM, GZSZ
Gehört - Livestream vom Silbermond Clubkonzert aus London
Gelesen - Frauenmagazine
Getan - Lebensmittel eingekauft, geputzt, gesonnt, Sonnenblume gepflanzt
Gegessen - Spinat, Rührei & Kartoffeln *LOVE*
Getrunken - Tee, Wasser, Eiskaffee
Gedacht - Nur noch 5 Arbeitstage bis zum Urlaub

Gehofft - Dass ich mich im Urlaub entspannen kann und dass alles gut ist, wenn ich danach wieder auf Arbeit gehe
Gefreut - Über den gestrigen Familiennachmittag
Geärgert - Über den Fluglärm heute...Hallo? Es ist Sonntag!
Gewünscht - Dass alles einen Sinn hat.
Gekauft - eine Autowäsche
Geklickt - YT, Blogs, Twitter, FB, Ebay



6339366531_8955318c7f_z_large
Quelle

[Quick-Tipp] p2 eyebrow express

Heute möchte ich euch mal wieder einen [Quick-Tipp] geben.
Früher haben mich meine Augenbrauen nur wenig gekümmert. Sie wurden gezupft und damit war´s gut.
Bis ich einfach mal aus Spaß den eyebrow express von p2 in der Farbe 010 Stylish Blond.




Gekauft habe ich ihn für 1,95€ im dm.
Der Stift ist ganz geschmeidig und lässt sich sehr gut auftragen! Die integrierte Augenbrauenbürste ist praktisch und erfüllt ihren Zweck.
Mir ist aufgefallen, dass der Augenbrauenstift bei mir lange hält- kein verwischen, verschmieren, o.ä.


Der exebrow express ist auch noch in zwei weiteren Farben erhältlich (Nr.020 perfect brunette, Nr.030 brilliant brown)


Das Preis-Leistungsverhältnis ist klasse und die Produkteigenschaften entsprechen meinen Wünschen. Ich kann ihn euch auf jeden Fall weiterempfehlen.

[DIY] Nagellackregal

Lange lange habt ihr darauf gelauert und nun bin ich endlich dazu gekommen diesen Monster-Post abzutippen und die Fotos zu bearbeiten...
Ich hoffe ihr habt Freude daran!


Material 

  • 3 Stk. Polyplan Pappe (auch bekannt als Architektenpappe oder Foamboard) 50cmx70cm, 5mm Stärke
  • ein Teppichmesser
  • langes Lineal
  • große Unterlage
  • Heißklebepistole
  • Bleistift
  • evtl. Wasserwaage
So sieht die Polyplan Pappe von der Seite aus

Maße 
  • 2 Stücke in 70cmx6cm
  • 8 Stücke in 50cmx6cm
  • 8 Stücke in 50cmx2cm

Let´s do it 


Ein Bogen Polyplan Pappe bleibt so, wie er ist. Diesen legt ihr zur Seite.
Nehmt euch den zweiten Bogen.
Wir beginnen mit den Seitenteilen des Regals. Hierfür werden 2 Streifen á 70cmx6cm ausgeschnitten.

Markiert euch auf beiden Seiten 2 mal 6cm.

Verbindet die gegenüberliegenden Punkte (achtet mit einer Wasserwaage darauf, dass wirklich alles gerade wird).

So sieht das Ganze dann aus.

Zieht mit Hilfe des Cutters und einem Lineal die Linien nach (ACHTUNG!  Die Pappe nur bis zur Hälfte der Stärke anritzen, sonst gibt es unschöne Kanten!)

Pappe umdrehen und ein bisschen nach oben biegen. Nun von dieser Seite nochmal  die Linie mit dem Cutter nachfahren .

Man erhält 2 Streifen á 70cmx6cm.
Nun werden die Einlegeböden hergestellt. Nehmt dafür einen neuen Bogen Polyplan Pappe.
Wir benötigten nun die breite des gesamten Boards.
Markiert 8 mal alle 6cm auf beiden Seiten

So sieht das Board dann aus.

Nun wieder wie oben beschrieben von beiden Seiten Cuttern.

So erhaltet ihr 8 Stücke á 50cmx6cm
Jetzt fangen wir an zu kleben.
Nehmt euren unangetasteten Bogen Pappe und die 2 langen Seitenteile.
Seitenteile außen ansetzen und mit dem Heißkleber ankleben

Et voila.

Wichtig ist, dass ihr IN dem Nagellackregal nochmal eine Schicht Heißkleber austragt, damit alles bombenfest sitzt.
Jetzt werden die Regalböden eingeklebt.
Wieder von allen Seiten ankleben! (= oberhalb, unterhalb und an den Seiten)

Das ist dann das Ergebnis.
Das Regal braucht nun noch einen Rausfallschutz für eure Schätze ;-)
Dafür schneidet ihr euch 8 Stücke in 50cmx2cm...  

...und klebt sie an die Regalböden.
Jetzt müsst ihr euer Regal nur noch nach euren Vorstellungen dekorieren! Um das Regal an der Wand anzubringen, solltet ihr zwei Löcher in die Wand bohren und mit Dübeln und Schrauben das Regal an die Wand hängen. Ich hab es noch zur Sicherheit mit Tesa Powerstrips an den Seiten und unten an der Wand fixiert. 
Fertig!
Ich hoffe, die Anleitung ist einigermaßen verständlich.
Falls doch noch Fragen offen sind: Feel free...

Vorher 
Ramschig in eine Kiste geworfen
  Nachher   
Alles auf einen Blick <3



 ☆ Schreibt mir doch, wenn ihr euch auch so ein Nagellackregal basteln wollt / gebastelt habt. Ich bin super neugierig auf eure Ergebnisse! 

[TAG] Bis ich sterbe, möchte ich...

Die lieben Mädels, Michelle und Laura, von cinerious haben mich zum Thema "Bevor ich sterbe" getagged.
Vielen lieben Dank ihr zwei!


Der [TAG] ist "angelehnt an das Buch "Bevor ich sterbe" von Jenny Downhan. In diesem geht es um ein Mädchen, welches Krebs hat und erfährt, dass sie nicht mehr lange Zeit zu leben hat. Schließlich schreibt sie sich eine Liste mit den Sachen, die sie unbedingt noch machen will, bevor sie stirbt."


Gestern kam ich mit Zettel und Stiften bewaffnet ins Wohnzimmer, machte den TV aus und erklärte meinen Liebsten die Aufgabe. Daraus kann man nämlich so ein Partner-Ding machen ;-) Es ist schließlich immer interessant zu wissen, was im Köpfchen des Gegenübers so rumschlummert.


Bevor ich sterbe, möchte ich:
☆ meinen Liebsten heiraten
☆ ein Haus besitzen
☆ einen Hund großziehen
☆ Kinder haben
☆ Enkelkinder haben
☆ ein Studium in "Sozialpädagogik" abschließen
☆ einen Kindergarten leiten
☆ die Welt bereisen
☆ Heißluftballon fahren
☆ Fallschirm springen
☆ mein Wunschgewicht erreichen und halten
☆ zwei OP´s durchführen lassen
☆ regelmäßig pädagogische Artikel veröffentlichen / ein Buch schreiben
☆ ein Konzert eines großen Stars besuchen
☆ einen Audi Q5 besitzen
☆ ein Projekt in Afrika aktiv unterstützen (deutscher Kindergarten o.ä.)
☆ den Motorradführerschein machen
☆ eine CD im Tonstudio aufnehmen
☆ ein Tattoo stechen lassen


Bevor der Liebste stirbt, möchte er:
☆ mich Heiraten
☆ mindestens 1 Kind zeugen und großziehen
☆ den gesamten Sternenhimmel sehen
☆ die Welt umrunden
☆ Sonnenfinsternis sehen
☆ einen Hund großziehen
☆ Enkelkinder haben
☆ eine Tätigkeit mit Herz und Seele ausführen
☆ ein Haus am Meer besitzen
☆ an einem Ort voller Einsamkeit sein (600km in alle Richtungen Leere)
☆ Sixpack erahnen
☆ Weinkenner werden
☆ etwas für den Umweltschutz und gegen Armut/Hunger tun
☆ in die Politik gehen
☆ ans Mittelmeer mit dem Auto fahren


Ich finde, da sind ganz interessante Antworten rausgekommen! Die Zettel werden nun gut von mir verwahrt und wir werden sehen, was am Ende in Erfüllung gegangen ist :-)


Nun möchte ich von meinen lieben Mädels (und eventuell ihren besseren Hälften, falls sie Lust haben) Nicole, LillyAlicemommy  und Anni, wissen was sie noch so in ihrem Leben vor haben!

Immer wieder sonntags

Gesehen - Grey´s Anatomy, GNTM, GZSZ, "Anti Aging" Reportage auf VOX
Gehört - "Himmel auf" von Silbermond
Gelesen - Nichts
Getan - Lebensmittel eingekauft, geweint, gehofft, gebacken
Gegessen - Nudeln, Tomatensoße & Jägerschnitzel
Getrunken - Tee, Wasser, Milch
Gedacht - Es wird alles gut! ... Und, wenn nicht?
Gefreut - Nicht mal mehr über den Urlaub...
Geärgert - Wie die Welt sich von einen Tag auf den anderen verändern kann
Gewünscht - allen Mamis einen wundervollen Muttertag!
Gekauft - Halsschmerztabletten in der Apotheke, Blümchen für Mama
Geklickt - YT, Blogs, Twitter, FB




☆ So, wir werden jetzt bald zu meinen Eltern fahren und dort einen schönen Nachmittag verbringen. Ich werde meiner Mami erstmal mein Leid klagen, denn sie weiß noch gar nichts davon...
Macht euch einen ruhigen Sonntag! 

[Life] Neues von der Kita-Front

Erstmal:


  DANKE DANKE DANKE für eure lieben Worte, Zusprüche und für´s Daumen drücken. Das hätte ich wirklich nicht erwartet und hat mich gleich wieder ein bisschen aufgemuntert!   


Gestern haben der Liebste und ich uns zum Kriegsrat zusammengesetzt und überlegt, wie ich das ganze Thema nun angehe... Wir waren zu dem Entschluss gekommen, dass ich nochmal mit meinem Chef rede und ihm die Fragen stelle, die mir auf der Seele brennen.


Wäre ich nicht so ein emotionaler Mensch, wäre das auch gar nicht schwer gewesen. Aber schon als ich das Gespräch im Kopf durchgegangen bin, kam wieder der böse Kloß im Hals und die Tränen in den Augen *hmpf*


"Du schaffst das. Du bist stark" war mein Mantra seit gestern Abend.


Heute Mittag bin ich dann erhobenen Hauptes Richtung Büro marschiert ("Du schaffst das. Du bist stark, Du schaffst das. Du bist stark, Du schaffst..." im Kopf rauf und runter), um dann kurz vorm Ziel rechts in den Werkraum abzuschweifen. Verdammt!
Und das ganze 9 mal. Unsere Küchenfrau schaute mich schon ganz verwundert an, was ich denn ständig dort vergessen würde *haha*
Beim 10. mal konnte ich mich dann doch durchringen.


Und ich kann jetzt schon verraten: Ich war tapfer. Habe weder Tränen in den Augen gehabt, oder konnte nicht sprechen *auf die Schulter klopf*


Nun, der Stand der Dinge ist, dass er mit mir als Gruppenerzieherin die neue Gruppe plant, aber er muss ja alle Varianten durchgehen. Also auch: worst case. Falls ich gehen müsste, würde ich nicht gekündigt werden, sondern "nur" versetzt: in einem Hort in einem anderen Ort *möööp ich mag nicht im Hort arbeiten*
Meine Kolleginnen wollen mich unbedingt behalten.
Zwei von drei möglichen Kolleginnen müssen gehen, falls eine bestimmte Situation eintritt.
Wir werden sehen, ob ich eine davon bin...



[Life] Die Welt steht still.

Manchmal kann einem das Leben wirklich ins Gesicht schlagen. Aus heiterem Himmel. Du denkst, alles ist toll. Dein Privatleben läuft super, du schmiedest Zukunftspläne und auf Arbeit läuft auch alles nach Plan. Und dann dieser dumpfe Schlag, der dich zum Taumeln bringt. Du siehst alles durch einen Schleier und denkst "Ist das jetzt real?"
So ging es mir heute.
Seit ein paar Wochen greift die böse Angst auf Arbeit herum, dass 1-2 Kollegen das Team verlassen müssen, falls ab Herbst die Kinderzahlen drastisch sinken, wenn eine gewisse Situation eintritt. "Oh nein" war am Anfang mein Gedanke. Wir sind ein super Team und keiner hat es verdient, gehen zu müssen. Trotzdem wähnte ich mich auf einer sicheren Seite, schließlich wurde mir Anfang des Jahres die neue Krippengruppe zugesichert.
Heute durfte ich dann "mal 2 Minuten" beim Chef zum Gespräch antreten. Wir redeten über dies und das- Organisatorisches halt. Und dann - ganz beiläufig - sagte er mir, dass es mich ja auch treffen könnte und er ja noch nicht weiss, was nun wird.
*große Augen*
*Pause*
*Schweißausbruch*
*Kloß im Hals*
*WIE JETZT????*
Ja, schließlich würde das ja die oberste Geschäftsleitung bestimmen und da ich zu den neueren Kollegen gehöre, bin ich davor nicht gefeit...
Schön, dass das bis heute überhaupt nicht zur Debatte stand und ich auch schon bei den neuen Eltern als Gruppenerzieherin vorgestellt wurde.
Meine Welt steht gerade irgendwie still. 
Ich will dort nicht weg!
Jetzt heißt es, bis Ende Juli warten ... Da kann ich mich ja richtig im Urlaub entspannen *Witz Witz*




[Kindermund] Die Lebensversicherung

Ich war mal wieder bei den Hortkindern zu Gast und konnte gleich wieder einen typischen [Kindermund]-Schmunzler aufschnappen:

Sarah (9 Jahre) kennt sich in Sachen Versicherungen gut aus:
"Eine Lebensversicherung ist das Geld, das man bekommt, wenn man einen tödlichen Unfall überlebt."


... Na dann schließt mal alle noch schnell eine ab ;-)
Quelle

Immer wieder sonntags

Gesehen - Grey´s Anatomy, GNTM, GZSZ, halbe Std. Schlaf den Raab (diese Sendung wird auch immer blöder, oder?) 
Gehört - alte Lieder, die ich aufm Laptop wiederentdeckt habe 
Gelesen - BdB Buch (Leider quäle ich mich damit, weil es *gähn* ist) 
Getan - Lebensmittel eingekauft, Online-Warenkörbe gefüllt und wieder weggeklickt
Gegessen - Gyros, Salat & Pita-Brot; Spinat, Ei & Kartoffeln *yummi* 
Getrunken - Pfefferminztee, Wasser
Gedacht - Wo ist das warme Wetter hin?
Gefreut - Nur noch 13 Arbeitstage bis zum Urlaub!
Geärgert - dass ich jetzt Halsschmerzen habe. Obwohl ich weiss, dass ich für sowas leicht anfällig bin, musste ich ja gleich bei den ersten Sonnenstrahlen wie im Hochsommer rumlaufen. (Das muss bis zum Urlaub wieder weg, ich will nicht krank nach Mallorca fliegen! *Loopschal umwickel & dicke Socken anzieh*)
Gewünscht - eine schöne Frisur (Für meine momentane Haarlänge - knapp über die Schulter - gibt es keine gescheiten Frisuren! *Argh*)
Gekauft - ein bisschen dm-Kram, 2 Bücher
Geklickt - YT, Blogs, Twitter, Ebay, Pinterest, FB
Gestaunt - Wie kalt es heute wieder ist (5 Grad -.-)


51369251969967357_7g4huhf4_c_large
Quelle

[Teaser] DIY Nagellackregal

Vor ein paar Wochen fragte ich euch: Was befindet sich in diesen Tüten?


Hier seht ihr das Endprodukt

Ich liebe mein neues (selbstgebautes!) Nagellackregal!

☆ Lust auf eine Anleitung? 

[Notd] essie "In Stitches"

Ja, ich bin wieder dem essie-Wahn verfallen und musste den "In Stitches", einen wunderschönen pudrigen Altrosaton, einfach mitnehmen.


Lackiert habe ich ihn in 2 Schichten, was vollkommen ausreicht und ein deckendes Ergebnis bringt. Der Lack hat ein Creme Finish und hat bei mir 4 Tage bei starker Beanspruchung gehalten.


Mehr gibt´s zu den Wunderwerken von essie nicht zu sagen. Daumen hoch!


☆ Wäre die Farbe etwas für euch?