Immer wieder Sonntags "Urlaubsedition"

Gesehen - die griechische Halbinsel Chalkidiki

Gehört - Das neue Casper-Album "Hinterland"


Gekauft
- einen Express Pedi

- eine Küchenwaage, die bis zu 15kg wiegen kann *muhahaha*

Gelesen - "Ein ganzes halbes Jahr" und "Lucy in the sky", so viel bin ich gar nicht zum Lesen gekommen im Urlaub. Dafür habe ich jetzt einen großen Vorrat an zu lesenden Büchern aufm Kindle- die reichen viele viele Monate ;-)

Gelacht - Wir haben uns im Urlaub ein Boot gemietet, für das man keinen Bootsführerschein haben musste! So ein Spaß! Und vorher hatte ich schon ein bisschen Schiss ;-)

video


video

video

video


Getrunken - Wasser, O-Saft, Sprite


Gegessen 
- Pasta und jeden Tag Dessert :-D






Getan
- am Pool / Meer gelegen, Chalkidiki mit dem Auto erkundet, gesonnt, relaxed und die erste Profi-Massage meines Lebens bekommen


Gedacht - joa, ich bin erholt!


Gehofft - dass meine Urlaubswünsche für nächstes Jahr genehmigt werden


Gewünscht - nichts.


Gefreut
- dass wir mal wieder das perfekte Hotel ausgesucht haben!













- über die Uhr von MK, die mir mein ♥-Mann geschenkt hat! 

Geärgert - über Eltern im Urlaub, die ihre Kinder machen lassen, was sie wollen...

☆ Ich wünsche euch einen schönen Restsonntag

[New In] Mein verrückter Mann...

... hat mich heute mit den Worten "Komm, wir schauen uns mal die Micheal Kors Uhren an" in den "Christ" gelotst.


Schon ganz lange erzähle ich davon, dass mir die rosé goldenen Modelle gefallen...

Als ich dann vor den Modellen stand, ist mir auch sofort eins ins Auge gefallen, welches mir sehr gut gefiel! Schlicht, kein BlingBling und die Größe war auch perfekt!



"Komm, probier die mal an", sagte er und schon hatte ich das gute Stück am Arm.
"Die ist aber schön, die gefällt mir!" sagte ich ... Und schwupps hörte ich nur noch ein "Gut, die nehmen wir!" von meinem Mann an die Verläuferin sagen O_o





Ich bekomme immer noch etwas Schnappatmung, wenn ich dieses wunderschöne Ding an meinem Arm anschaue!

Mein ♥-Mann, du bist verrückt! Vielen Dank für dieses Geschenk!

[Schlank ins Brautkleid] Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub!

So liebe Freunde des Abnehmens,

weiter im Text! ;-)

Der Urlaub war toll, toll, toll! Wer mich auf Instagram verfolgt, hat eigentlich alles ganz gut mitbekommen.
Heute ist der Alltag wieder knallhart in mein Leben gestolpert. Aber was soll´s, auch die schönsten Tage des Jahres gehen mal vorbei.

Im Urlaub habe ich es mir essenstechnisch richtig gut gehen lassen. Jeden Abend Pasta und natürlich auch das obligatorische Dessert...

Ab dem heutigen Tag geht die Aktion Brautkleid-Figur los!
Schließlich will das gute Stück Stoff baldigst ausgesucht werden und dazu braucht man den Körper, den man auch am Hochzeitstag haben will.

Motivation olé!

Aber bevor man sich über (hoffentlich eintretende) Erfolge freuen kann, kommt der bittere Ernst.
Meine Nach-Urlaubs-Waage sagte heute Morgen:


Das heißt also 8-10 Kilo dürfen schwinden!

LilySlim Weight loss tickers

Und gemacht wird das mit Weight Watchers, abends low carb und 3x die Woche Sport.




[Kurzreview] essence gel nails at home

Gestern habe ich mir das essence gel nails at home Set gekauft und schon wurden auf Instagram Stimmen laut, die gerne meine Erfahrungen dazu wissen wollen.
Natürlich war meine Neugierde so groß, dass ich mich gleich gestern Abend ran setzte, um das Set auszuprobieren :-)

Ich muss hier gleich dazu sagen:

1. Meine Nägel sind nicht die Schönsten- im Gegenteil: Sie sind dünn, brüchig, haben keine richtige Form und durch meine Arbeit sehr beansprucht. Sobald ich versuche, sie etwas wachsen zu lassen, reißen sie sofort wieder ein. Solche Geschichten wie Microcell 2000 haben bei mir leider nichts gebracht.

2. Ich bin absolut kein "Nagel-Profi". Nagellack auftragen kann ich, aber alles was darüber hinaus geht, fällt nicht in meinen kreativen Schaffensbereich ;)



Im Müller habe ich mir das starter kit für den french style gekauft (9,95€). Es gibt noch ein anderes starter kit, mit dem man Farblacke auftragen kann. Da ich aber ein großer Freund des french looks bin und auch auf der Arbeit keinen farbigen Nagellack tragen darf/will, habe ich mich für dieses Set entschieden. Ich hoffe ja sehr, dass das Gel super hält und dadurch meine Naturnägel mal etwas gestärkt werden und länger wachsen!
Die LED-Lampe kostet 24,95€.

Vor der Anwendung feilt ihr eure Nägel in Form und schiebt die Nagelhaut zurück.
Ihr beginnt mit dem Cleanser: Mit einem Wattepad werden die Nägel gesäubert.
Anschließend tragt ihr den Primer auf, und gleich danach kommt der Peel-Off Lack auf die Nägel. Am besten ihr macht immer erst die 4 Finger der einen Hand fertig und zum Schluss den Daumen, so dass der Lack nicht in die Ecken verläuft.
Nachdem ihr den Peel-Off-Lack aufgetragen habt, kommen die Finger unter die LED Lampe, ihr drückt den lilanen Knopf an der Lampe und wenn das Licht wieder ausgeht, könnt ihr weitermachen.
Es folgt der french Lack und anschließend kommt alles wieder unter die Lampe.
Am Ende wird alles nochmal mit dem Cleanser gereinigt.

Fertig.
Wie gesagt, ich bin alles andere als ein Profi, aber selbst ich habe es hinbekommen. An dem einen Finger der linken Hand, hat sich zwar das Gel ein wenig in die Seite verzogen, weil ich da etwas zu viel Lack aufgetragen habe, aber von Weitem sieht man das nicht! Niemand wird bis auf 2 cm an meine Finger kommen und sagen "Oh Freya, so geht das aber nicht!" :-P
Für das nächste mal weiss ich Bescheid: weniger ist mehr!


Jetzt hoffe ich seeeehr, dass es einige Tage im Urlaub halten wird und somit vllt arbeitstauglich wird?!




Über die Haltbarkeit werde ich berichten, aber bis jetzt bin ich sehr zufrieden!

☆ Wer von euch hat schon Erfahrung mit dem Set? Wie lange hat es gehalten? 


[Abgerechnet wird am Strand] Stressige Woche

Diese Woche war wirklich stressig (merkt man auch daran, dass ich erst jetzt dazu komme, den Post zu tippen -Sorry!). Auf Arbeit stand viel an und gesten waren wir den ganzen Tag unterwegs...

Diese (Abnehm-) Woche habe ich wieder jeden Tag Sport gemacht. Ich habe mir eine Bikini-Workout DVD bestellt, mit der man sich verschiedene Module (Bauch/Beine/Po, Rücken, ...) individuell zusammenstellen kann.



Vorher macht man eine Erwärmung und der Abschluss sollte immer das Modul mit den Dehnungen sein.
Wenn man alle Module komplett macht, hat man 63 Minuten zu tun. "Schaff ich locker" sagte ich zum TV, als ich am Dienstag damit startete... Hmm, das war wohl nix ;) Zwischen 30 und 45 Minuten habe ich immer hinbekommen, aber die volle Dröhnung ging noch nicht.

Dazu kamen zwei CHEAT-Tage -.-
Der erste Tag war ein Samstag. Da haben wir auf Maja aufgepasst und bei meinen Eltern lauern Dinge, die wir uns nie kaufen würden ;)
Und der zweite Tag war das "Käferfest" bei mir auf Arbeit, bei dem das ein oder andere Teil irgendwie von alleine in meinen Mund gewandert ist...

Deshalb habe ich dieses Woche auch "nur" -0,2kg zu vermelden.
Besser als nichts! Besser als ein Plus!