[Das war mein ...] Dezember 2014 & Rutscht gut ins neue Jahr!

☆ Gesehen
Serien / Sendungen: GZSZ, Shoppingqueen, Goodbye Deutschland, Sing meinen Song - Das Weihnachtskonzert, The Voice, Xavier Naidoo - Live auf der Waldbühne

Filme: Die Tribute von Panem 3 - Mockingjay Teil 1

☆ Gehört

Ed Sheeran - I see fire
Colbie Caillat - Try
Beyonce - Partition
Sing meinen Song - Das Weihnachtskonzert

☆ Gelesen

mein erstes Buch von Anne Hertz
☆ Getrunken
Saft, Wasser, Smoothies, Ginger Ale. Pfefferminz- & Brombeer-Himbeer-Tee

☆ Gegessen

selbstgemachte Pizzabrötchen || Himbeeren & Ananas || Riesenpizza
Gurkensalat von Globus (ich könnt mich reinlegen) || Tortelloni mit Tomatensoße || Ben & Jerry´s (Liebe!)
Taccos mit Käsedip im Kino (so lala) || Kessel Chips Salt & Vinegar (Pfui Teufel!!) || Rustipani von Wagner (gerne wieder!)

☆ Gewesen
- in Paris
- im Kino
- beim Italiener

☆ Getan

- Plätzchen gebacken. Das mache ich nur einmal in der Adventszeit und auch nur dann, wenn es mich überkommt! Dieses Chaos in der Küche O_o

☆ Gedacht

- Karma, Baby!
Karma

- Wir leben unser Leben so, wie es 100%ig für uns passt. Und das ist verdammt gut so!
- Im Elektrofachmarkt gesehen und für sehr gut befunden

☆ Gefreut
- über die Geschenke, die ich bekommen habe:




☆ Gelacht

- über mein Schrottwichtelgeschenk


☆ Geärgert

- über "Freunde", die sich nicht für das Leben anderer interessieren zu scheinen
- schnippische Kommentare -.-
- "Du hast keine Kinder - du weißt nicht, wie das ist"

☆ Geliebt 

- das revitalash Wimpernserum! Noch nie wurde ich auf irgendetwas angesprochen. Seitdem ich das Serum benutze fragt mich mindestens einmal wöchentlich jemand, ob das meine echten Wimpern sind :-D




☆ Gewünscht

Kraft und Zielstrebigkeit für 2015 und dass wir alle weiterhin so viel Spaß in unserem kleinen Bloggerhausen haben! Rutscht gut ins neue Jahr, Mädels :-*

So much to look forward to in 2015!! Can't wait

[Mein Leben] Mein Jahresrückblick 2014

Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr?
Dieses Jahr stand komplett unter dem Motto "Hochzeit".
Und jedes Brautpaar weiß, wie viel es zu organisieren, zu planen und zu entscheiden gibt. Wie viele schlaflose Nächte einen heimsuchen, in denen man grübelt, ob man das alles so richtig macht.
Zu den Hochzeitsvorbereitungen zählte für mich auch eine kosmetische Operation, auf die ich mich sehr freute. Leider musste ich sie 3 Wochen vor dem OP-Termin absagen.
Kurz vor der Hochzeit lagen unsere Nerven etwas blank, so dass schon kleinste Nebensätze falsch verstanden worden und es brodelte. Man wollte doch unbedingt, dass alles perfekt wird. Perfekt in unserem Sinne... 
Und dann war der Tag da. Standesamtliche Trauung und freie Trauung am 01.August. Und es war perfekt! Von vorne bis hinten. Und dieses unheimlich wohlige Gefühl machte sich breit. "Dieser Mensch will wirklich den Rest seines Lebens mit mir verbringen". Wahnsinn! Wir sind stolz, dass wir mit Hilfe unserer Familien so ein wundervolles Fest auf die Beine gestellt haben...





             






Das Jahr endete leider gesundheitlich nicht so prall. Vier Wochen krank geschrieben, in denen Arthritis im Knie diagnostiziert wurde. 

Alles in allem würde ich 9 Punkte für das Jahr 2014 geben :)

Deine schönsten Momente? 
- Die Ruhe im April beim Wandern im Bayerischen Wald

- Die wunderschöne Natur an der Ostsee im Juni wiederzusehen.


- Als mein Papa mich an J. übergab und ihm noch ein paar Worte auf den Weg gab.
- Das Gefühl, als wir im September in New York aus der U-Bahn-Station kamen und plötzlich auf dem Time Square standen

- Das Open Air - Konzert von Beyonce und Jay-Z in Paris
video

- "König der Löwen" in Hamburg im Oktober

- Paris nochmal zu erkunden im Dezember

A-ha Erlebnisse? 
Man kann nicht alles auf einmal haben. Leider. Aber die Zeit wird kommen, in der ich mir meinen großen Traum erfüllen werde.

Eine Neuentdeckung? 
Das Körpergefühl, wenn man richtig fit ist. Das Size Zero-Programm von Mai bis Ende Juli hat mir dieses Jahr einiges abverlangt, aber auch genauso viel gegeben.

Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?
Streits und Krankheit

Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
"Ja, ich will."

Deine Wünsche und Vorsätze für das Jahr 2015? 
- wieder fit werden
- noch ein Stück erwachsener werden
- einen "So geht es jetzt weiter"-Plan entwickeln
- nicht so viel an mich rankommen lassen

Welche Lieder verbindest du mit diesem Jahr ?
Revolverheld - Ich lass das Licht an
Beyonce - Mine
Mark Forster - Au Revoir
Silbermond - Ja


Meine Jahresrückblicke aus den vorigen Jahren: 2013 | 2012 | 2011 | 2010


[Shopping] Zara | MAC | Benefit | Essie

Huiuiui, das Jahr rast dem Ende zu und ich hab euch ja noch ein bisschen was zu zeigen! 

☆ MAC
In Paris bin ich zum ersten Mal in einen MAC Store gegangen. Fragt mich nicht, warum ich hier in Deutschland noch nie in einem war, aber irgendwie hab ich mich immer geziert. Aber natürlich habe ich schon so einige "To Shop"-Dinge auf meiner Merkliste gehabt.
Ins Körbchen durften diese zwei Schätze, die ich im Dezember schon lieben gelernt habe:
MAC eyeshadow "cranberry" | MAC Pro Longwear Paint Pot "stormy pink"
☆ Benefit
Am Charles de Gaulle Airport in Paris habe ich super gefreut, als ich dieses tolle Schnaäppchen + 20% Rabatt ergattern konnte. Der Hoola Bronzer ist ja wirklich ein Träumchen, den ich mir sicher kaufen werde, wenn diese kleine Probe leer ist. Die Lidschatten lassen sich super auftragen und verblenden!



☆ Essie
Essie-Lacke gönne ich mir wirklich nur selten. Den "Bahama Mama" schmachte ich wirklich schon seit einem halben Jahr an - den habe ich mir dann selbst zu Weihnachten geschenkt. Und der roséfarbene Topper durfte im Last-Minute-Weihnachtsgeschenke-Shopping mit :)
Beide sind wunderschön!!
Essie "Bahama Mama"
Essie "a cut above"
☆ Zara
Zara hat ganz laut SALE gerufen und ich bin dem Ruf gefolgt. Denn: jeden Morgen stand ich vorm Kleiderschrank und dachte "mit Top zu kalt, mit Pullover zu warm". Also mussten ein paar Cardigans einziehen (und zwei andere Dinge durften auch mit ;) ).








[Sternstunden] Positive Erinnerungen aus der Weihnachtswoche


☆ Montag
Ich bekam wundervolle, glitzernde Weihnachtspost von meiner lieben Nicole ♥ You made my day!

Von meinen Eltern auf Arbeit gab es dieses Jahr wieder tolle Aufmerksamkeiten! Unter anderem ein Kinogutschein für zwei, der gleich für Samstag eingesetzt wurde.

☆ Dienstag
Unsere Einrichtung schloss 12Uhr und somit waren nur seeeehr wenig Kinder im Kinderhaus. Zeit, um das Gruppenzimmer und die Garderobe auf Vordermann zu bringen und den "Einzug" der neuen Kinder im Januar vorzubereiten. Dinge - die man sonst irgendwie huschhusch in den Alltag quetschen muss.

☆ Mittwoch
Weihnachten in Familie.. *sing*
Heiligabend war sehr schön bei meinen Eltern. Wir haben lecker gegessen, geredet und Geschenke eingepackt. Ja richtig gelesen ;) Mein Bruder hatte noch zwei uneingepackte Geschenke für seine Freundin, zu der er später noch fuhr. Da er Geschenkpapier eher unbeholfen gegenübersteht, haben wir das noch schnell erledigt.

☆ Donnerstag
12stündiger Komaschlaf *check*
Anschließend ging es zu J.´s Oma Mittag essen.
Und am späten Nachmittag hatte ich eeeeendlich mal Zeit und (vor allem) Muße, mich an unser Fotobuch für 2013 zu setzen. Das 2014er will ich dann nicht so lange vor mir herschieben! *word*

☆ Freitag
(Fr-)Esstag 3/3.
Langsam rollen wir durch die Gegend...


☆ Samstag
Kino stand auf unserem Plan. Kurz davor lagen wir auf der Couch und überlegten hin und her, ob wir wirklich gehen sollten.
Aber dann rafften wir uns auf. Schließlich läuft Panem - Mockingjay 3Teil 1 auch nicht mehr ewig im Kino.
Zum Glück (!!!) reservieren wir immer vorher unsere Plätze. Im Kino angekommen gab es ellenlange Schlangen an den Kassen. Viele waren auf gut Glück gekommen und fieberten in den Reihen mit, ob sie noch Karten für ihre Wunschvorstellung bekommen würden. 
Der Film war super, aber wenn man mal den Wert des Ausflugs beachtet (ca. 35€ mit 2 Getränken und 1 Snack), dann weiß ich, warum wir uns gerne Kinogutscheine schenken lassen...


☆ Sonntag
Heute wurde die Wohnung mal wieder auf Vordermann gebracht und die Waschmaschine angeschmissen.
Außerdem bastele ich ein bisschen an einer neuen Homepage für den Kindergarten.


[Abnehmen] Die WW-Pause geht dem Ende zu...



...denn schon in einer Woche starten wir ins neue Jahr.

In den letzten Wochen habe ich eine Weight Watchers Pause eingelegt und mein Gewicht erfolgreich gehalten. Zwar war "halten" nicht das Ziel, aber obwohl ich dachte, dass ich das Ganze auch alleine schaffe (also ohne ein WW-Abo), war es mir nicht möglich noch ein paar Kilos abzuwerfen.
Der Stress im Alltag lässt mich den Faden bei der Ernährung verlieren.

Deshalb wird das Abonnement ab nächsten Freitag wieder aufgenommen. Neues Jahr, neues Glück - you know ;)


Quotes Of The Day - 22 Pics


Habt ihr auch vor im neuen Jahr weiter/wieder durchzustarten? Dann lasst es mich wissen *looking for motivation*


[Gedanken] Fröhliche Weihnachten.

An Weihnachten werde ich immer ein bisschen sentimental. Man spult das Jahr nochmal innerlich ab und denkt "Unfassbar, was ich alles erlebt habe".
Dieses Jahr war für mich bis jetzt mit Abstand das beste und aufregendste meines Leben...

Die Geschenke stehen verpackt bereit. Der Baum ist geschmückt. Die spontan angefertigten Naschereien für die Lieben sind auch eingetütet. Und ich schlumpere bis kurz vor Abfahrt in meinem Pijama durch die Wohnung ;)



Ich wünsche euch fröhliche Weihnachten - ganz egal, wie ihr sie verbringt!


[Sternstunden] Zu viele Ideen für zu wenig Zeit.

Wie gern würde ich mehr bloggen, mehr basteln, mehr dies, mehr das...
Aber die Vorweihnachtszeit kam mir noch nie so stressig vor, wie in diesem Jahr. Woran das wohl liegt??
Ich hänge mich mental an den Gedanken, dass ich nur noch zwei Mal arbeiten muss, bis wir ein paar (hoffentlich) ruhige Tage verleben werden. Nachdem wir die Feiertage überstanden haben, möchte ich nur noch den ganzen Tag im Pijama rumlaufen, online shoppen, Filme gucken und einfach nur in den Tag leben. Ja, da freu ich mich drauf!

☆ Montag
Meine Lilly kam freudestrahlend halb 8 ins Zimmer. Vollgepackt mit ihrer Frühstücksdose in der einen und einem bunt, glitzernden Ding in der anderen Hand, welches sie mir dann kichernd überreichte:





☆ Dienstag
Im Kindergarten war Plätzchen backen angesagt! Was für ein Spaß :-D Am Ende sah man zwar kaum noch Plätzchen unter den Tonnen von bunten Streuseln durchblitzen, aber den Spaß war es mir wert.

Endlich lief das "Sing meinen Song" Weihnachtskonzert im TV. Hachja, ich liebe das Format ja sehr. Und mein ♥-Mann hat mir sogar am nächsten Tag das Album besorgt *hachz*
Ich bin schon auf die Kombo von 2015 gespannt!

☆ Mittwoch
Wir haben endlich unsere Wii verkauft, die samt Balance Board so langsam aber sicher zu verstauben drohte. Mein Bruder fragte zufälligerweise an, ob wir sie noch nutzen. Natürlich bekam er sie zu einem Familien-Special-Preis. Er freut sich eine zu haben und wir freuen uns, dass sie weg ist #winwin

☆ Donnerstag
Weihnachtsfeier inkl. Weihnachtsmannbesuch auf Arbeit. Jeder Erzieher weiß, wie anstregend so ein Tag ist *puuuh*

☆ Freitag
Kleine Weihnachtsfeier mit den Lieblingskolleginnen beim Italiener. Inklusive Schrottwichteln & richtigem Wichteln.
Was haben wir gelacht (und die Aufmerksamkeit der anderen Gäste auf uns gelenkt, die verdutzt schauten warum da so viele Geschenke auf unserem Tisch stehen und wir wie wild mit einem Würfel hantierten). 
Bestellt hatte ich eine Pizza, die schockierender Weise so groß war, wie ein Wagenrad O_o Leider grassiert bei uns im Kindergarten gerade mal wieder Magen-Darm (so wie in JEDER Vorweihnachtszeit *Warum???*), so dass ich sowieso nicht zu 100% auf dem Posten war. Deshalb hab ich nicht mal ein Viertel davon gegessen. Aber mein ♥-Mann hat sich auch sehr über seinen Nachtsnack gefreut, als ich wieder zu Hause war ;) 



Mein richtiges Wichtelgeschenk bestand aus kuschlig weichen Socken (große Liebe!) und einem wunderschönen Tischkalender. 

☆ Samstag
Wir haben das kleinste und schiefste Bäumchen im Topf bei Obi gesucht und adoptiert ;) 
Nachdem wir es einfach etwas schräger im Übertopf verkeilt haben, sieht es gar nicht mehr schief aus! Für unsere diesjährigen Zwecke reicht es auf jeden Fall und wir haben unser Bäumchen jetzt schon ins Herz geschlossen :)

Am Abend bin ich endlich dazu gekommen, Geschenke zu verpacken #check


☆ Sonntag
Das Chaos in der Wohnung wurde endlich behoben, so dass man jetzt auch wieder von einer Wohnung sprechen kann!

Aus dem Briefkasten habe ich wundervolle Weihnachtspost von der lieben Alice gefischt! Danke danke danke :-*


Es folgt das sonntägliche "Beautyprogramm", während der ♥-Mann sich mit seinem Weihnachtsgeschenk (einer PS4, die er sich heute gekauft hat) auseinander setzt.


Habt einen schönen 4. Advent!